✕
 

Ponyhof Hagedorn

ab 25,00 50 teils am Wald

Lage des Ponyhofs Hagedorn, Steimbke

Ort: Steimbke, Lüneburger Heide, Niedersachsen

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Chor-/Musikprobe

Kategorie:Reiterhof, Jugendgästehaus, Schullandheim, Selbstversorgerhaus

Preise des Ponyhofs Hagedorn

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

39,00 € Vollpension
25,00 € Selbstversorgung

Der Ponyhof Hagedorn kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Die Preise:
1.) Preis pro Person in 2017:  168,- € !! ( Montag bis Freitag )
incl. Vollpension, täglich Pferdepflege, Reiten und Freizeitprogramm:
z. B. Ponyhofralley, Treckerfahrt mit dem Planwagen, Naturquiz, Grillabend mit Lagerfeuer + Nachtwanderung, Ponygipsbilder bemalen,........
2.) Kindergärten bezahlen 39,-€ pro Person/Übernachtung incl.
Übernachtung, Vollpension, Reit- und Freizeitprogramm.
3.) Gruppen, die eine Übernachtung am Wochenende buchen möchten, bezahlen 50,-€ pro Person.
Freie Termine für Gruppenfahrten: ein bis vier Nächte möglich:
- 27.3. - 31.3.2017  /  15.5. - 19.5.2017  /  29.5. - 2.6.2017 /
Man kann sich die Woche  auch mit zwei Klassen teilen und am Mittwoch wechseln (spart Buskosten!) Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage ponyhof-hagedorn

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Der Ponyhof Hagedorn ist teilweise behindertengerecht: Die Blockhütten können auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Eine Klassen- oder Kindergartenfahrt auf den Ponyhof-Hagedorn ist besonders für Stadtkinder ein unvergessliches Erlebnis, denn für die Kinder gibt es hier ein tolles Programm und sehr viele Freizeitmöglichkeiten.
Geschlafen in rustikalen Blockhäuschen - ein aufregendes Abenteuer -
oder in gemütlichen Mehrbettzimmern.
So richtig austoben können sich die Kinder auf unserem großen Abenteuerspielplatz mit Kletterlandschaft, Piratenschiff, Seilbahn,
Holländerscheibe, vielen Schaukelgerüsten, Baumhaus,
Den hautnahen Kontakt zu den Tieren erleben die kleinen Gäste auf der Streichelwiese mit Eseln, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen,...
Der Ponyhof-Hagedorn ist auch bei coolen Jungs sehr beliebt, denn es gibt eine große, gepflasterte Hoffläche zum Fahren mit den vielen Gokarts, Dreirädern, Rollern, Trikes und Inlinern. Zum Toben bei jedem Wetter lädt die Riesenhüpfburg unter Dach ein.
Außerdem gibt es einen Fußballplatz und ein Beachvolleyballfeld.
An heißen ... [weiterlesen...]Sommertagen sorgt der Swimmingpool für Abkühlung.
Den Kindern steht auch ein Spielraum mit Tischtennis, Kicker, Kasperletheater, Spielen und Büchern zur Verfügung.
Auf dem Ponyhof-Hagedorn sind die Schüler besonders von dem täglichen Reitprogramm begeistert.
Jeden Vormittag wird in der Reithalle, auf dem Reitplatz oder im Gelände geritten. Der Umgang mit Pferden und Ponys ist für viele Kinder eine  neue Erfahrung und durch das gegenseitige Helfen bei der Pferdepflege und beim Reiten entsteht eine gute Gemeinschaft in der Klasse.
Es sind keine reiterlichen Kenntnisse der begleitenden Betreuer erforderlich!
Für die Nachmittage gibt es ein fertig ausgearbeitetes Programm
(ohne Zusatzkosten!!). Je nach Wetter und Absprache mit den Lehrern
gibt es verschiedene tolle Angebote:
- Treckerfahrt mit dem Planwagen mit Naturquiz
- Wanderung zum Ziegenhof mit Käseherstellung
- Ponyhofralley
- Grillabend mit Lagerfeuer, Nachtwanderung
- Kreativprogramm: Leinentaschen bemalen, Gipsbilder,...
Herzlich willkommen auf dem Abenteuerhof

Ausstattung des Ponyhofs Hagedorn

Sportmöglichkeiten: Volleyballfeld, Beach-Volleyballfeld, Fußballplatz, Bolzplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz, Klettergeräte

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Pädagogisches Personal, Programmangebot

Unsere Ausstattung: Am ersten Tag bekommen die Kinder immer zu zweit ein Pflegepony zugeteilt, das sie von der Weide holen und putzen dürfen.
Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, ist wichtig für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Pferde sind hierfür besonders geeignet.
Die Beschäftigung mit Tieren und das Erleben einer intakten und weitläufigen Natur stehen im Mittelpunkt eines Aufenthaltes bei uns auf dem Bauern- und Ponyhof. Der Umgang mit den vielen Tieren, wie zum Beispiel den Ponys und Pferden, Ziegen, Eseln, Kaninchen, Meerschweinchen, Hunden und Katzen
vermittelt allen Altersgruppen wichtige und elementare Erfahrungen,  
besonders Schülern, denen der Umgang mit Tieren in ihrem Alltag fremd ist.      
Beim Reitunterricht oder den Führausritten  werden gegenseitiges Vertrauen und Durchsetzungsvermögen gefördert.
Der partnerschaftliche Umgang mit Mensch und Tier ist wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Dabei regen wir die Kinder an, selbstständig zu Handeln und ... [weiterlesen...]eigene Erfahrungen zu gewinnen. Beim Umgang mit Pferden findet als erstes ein Beziehungsaufbau zum Pferd statt. Die Kinder vertrauen sich schnell dem Lebewesen Pferd an. Sie respektieren meist sofort sein Verhalten und seine Bedürfnisse, so dass sie auch Verantwortung übernehmen wollen, z.B. für das Putzen des Pferdes. Pferde kennen keine Krankheiten oder Behinderungen, sie begegnen jedem Menschen vorurteilslos. Sie fühlen das Bedürfnis nach Zuwendung und Angenommen sein und haben ein gutes Gespür für Stimmungen. Pferde leben im Hier und Jetzt, sie reagieren direkt auf die Körpersprache und das Verhalten des Reiters.


Programmvorschlag für eine Gruppenfahrt von Montag bis Freitag:
- Am Anreisetag: Vormittags Einteilung der Hütten + Zimmer und        auspacken!
- ca. 12.00 Uhr - Mittagessen
(auf Vegetarier und muslimische Kinder wird natürlich Rücksicht genommen)
es haben immer 2 Kinder Tischdienst und sind für das Abräumen zuständig

- ca. 13.oo Uhr:    ( evtl. auch schon vor dem Mittagessen ):
Hofrundgang: Spielplatz, Streichelwiese, Tiere, Ställe, Maschinen,... werden gezeigt und die Regeln erklärt!

-    14.00 Uhr: Kiosk
( dort gibt es Süßigkeiten, Eis, Postkarten, Kleinkram,

   Andenken, ...... danach Zeit zum Spielen, Go-Kartfahren,    

   Baden, Fußball spielen, Tiere kennenlernen,..)

- ca. 15.00 Uhr: Ponys einteilen, von der Weide holen, Putzen,  erstes Reiten!
- ca. 17.00 Uhr: eigene Kaffeepause ( oder schon vor dem Reiten )
                                 danach wieder Spielzeit !

- ca. 18.30 Uhr: Abendessen, danach: Z. B. Hüpfburg, Fußballturnier,
           Postkarten schreiben, Spieleabend, Tagebuch schreiben ...
  

Tagesablauf an den anderen Tagen:

-  8.00 Uhr:   Aufstehen
-  8.30 Uhr:   Frühstück, danach Hütten aufräumen, Spielzeit
- 10.00 Uhr:   Ponys holen, pflegen, reiten
- 12.00 Uhr:   Mittagessen, danach wieder Freizeit
- 14.00 Uhr:   Kiosk,
               danach täglich nach Absprache : z.B.  

               Gokart-Ralley, Treckerfahrt mit dem Planwagen und
               Naturquiz, Waldwanderung, Ponyhofralley, Baden
               Rätselwanderung, Wanderung zum Ziegenhof,
               Kreativprogramm :Gipsbilder oder Leinentaschen
              anmalen,................

Auf dem Ponyhof Hagedorn gibt es keine Langeweile!!
Freie Termine 2017:
- 27.3. - 31.3.2017
- 15.5. - 19.5.2017
- 29.5. - 2.6.2017
Außerdem sind Tagesausflüge mit Kindergärten, Schulklassen,.... zu uns möglich.
Weitere Infos dazu auf unserer Homepage!

Verpflegung des Ponyhofs Hagedorn

Vegetarische, muslimische und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Bei uns kocht Oma Lotti die Lieblingsspeisen der Kinder, und das schon seit 40 Jahren. Da weiß man, was Kinder gerne essen. Auf Vegetarier und Muslime wird natürlich Rücksicht genommen. Schulklassen bekommen täglich 3 leckere Mahlzeiten. Außerdem machen wir mit jeder Gruppe einen Grillabend.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (20,0 km), Freibad (8,0 km), See (10,0 km), Hallenbad (8,0 km), am Wald.
Unser Ferienhof liegt in idyllischer Alleinlage direkt am Wald am südlichen Rand der Lüneburger Heide zwischen Hannover und Bremen und ist ein Paradies für Kinder. Denn hier gibt es Natur, Tiere und ein tolles ausgearbeitetes Freizeitprogramm. Auf unserem großen Abenteuerspielplatz und der überdachten Hüpfburg können sich die Kinder austoben. Unter den 50 kinderlieben Ponys und Pferden findet jeder Gast den passenden Ferienkamarad.
Schulklassen können mit der Bahn bis nach Nienburg / Weser fahren. Dann weiter mit dem Bus bis nach Lichtenhorst ( Am Stern ). Von dort holen wir die Gruppen mit Trecker und Planwagen ab.

Zimmer und Räumlichkeiten

50 Betten. Es gibt 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 2 bis 6 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Wir sind ein Familienbetrieb und haben insgesamt Platz für ca. 50 Personen, also ungefähr 2 Schulklassen. Geschlafen wird in gemütlichen Mehrbettzimmern im Haupthaus mit 3 - 6 Kindern oder in den rustikalen Blockhütten. Diese stehen direkt vor dem Haupthaus auf einer großen Rasenfläche. So können die Kinder gleich nach dem Aufstehen auf dem danebenliegenden Spielplatz toben und den Tieren auf der Streichelwiese guten Morgen sagen. Außerdem gibt es einen Spielraum mit Tischtennis, Kicker, Maltafel, Kasperletheater, vielen Büchern und Gesellschaftsspielen. Im großen Essraum wird nach Absprache ein Kreativprogramm durchgeführt.
Für nächstes Jahr gibt es noch ein paar freie Termine: 27.3. - 31.3.17, 15.5. - 19.5.17, 29.5. - 2.6.17. In diesen Zeiträumen wäre noch für 2 Schulklassen Platz. Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage ponyhof-Hagedorn.de


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Ponyhof Hagedorn.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?