✕
 

Pfadfinderzentrum Neumarkt i.d.OPf.

DPSG Neumarkt i.d.OPf. Stamm Pfalzgraf Johann

Preise des Pfadfinderzentrums Neumarkt i.d.OPf.

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

Selbstversorger ist möglich, es liegt uns keine Preisangabe vor.

4,50 € Zeltplatz
4,50 € Zelten mit Selbstversorgung

Für die Belegung und Nutzung des Zeltplatzes werden folgende Gebühren berechnet:

- für Gruppen der DPSG: 4,00 € pro Person / Übernachtung
- für alle anderen Gruppen: 4,50 € pro Person / Übernachtung

Alles Preise beinhalten ebenfalls die Nutzung des Versorgungshauses und sind inclusive der Kosten für Wasser, Abwasser, Strom und Abfallentsorgung.

Zusätzliche Optionen:

Bau- und Stangenholz steht kostenlos zur Verfügung, für jede beschädigte Stange (z.B. zersägt) werden 15,00 € berechnet.

Spätestens 3 Monate vor Beginn der Belegung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% der Belegungsgebühren zu leisten.

Icon: Vollständig Rollstuhlgerecht Das Pfadfinderzentrum Neumarkt i.d.OPf. ist komplett behindertengerecht: Duschen und Waschräume sind barrierefrei erreichbar, es existiert zusätzlich ein eigened barrierefreies WC.


Selbstbeschreibung

Neumarkt in der Oberpfalz liegt etwa 40 km südöstlich des Städtedreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen.

Der Zeltplatz befindet sich auf dem Mariahilfberg auf etwa 580 Metern über dem Meeresspiegel und etwa 150 Meter über dem Stadtgebiet von Neumarkt. Er liegt am westlichen Rand des Bayerischen Juras, einer Mittelgebirgslandschaft, deren Kante hier in den Neumarkter Talkessel abbricht.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Fritz-Weithas-Sternwarte und die Wallfahrtskirche Mariahilf. Westlich und nördlich schließt sich ein Wald an, im Süden und Osten liegen weitere Wiesen und verschiedene Äcker. Etwa 800 Meter östlich des Zeltplatzes liegt der Stadtteil Höhenberg, hier befindet sich u.a. auch die nächste Bushaltestelle. Trotz der Nähe zum Stadtgebiet liegt der Zeltplatz ruhig in einer naturbelassenen Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten, Freizeiteinrichtungen und ähnliches findet man in Neumarkt.

Auf dem Zeltplatz befindet sich eine befestigte Feuerstellen, die von ... [weiterlesen...]allen Gruppen benutzt werden darf. Am nordwestlichen Ende befindet sich das Versorgungshaus, in dem sanitäre Einrichtungen, sowie Lager- und Abstellräume mit Kühlschränken untergebracht sind. Ein überdachter Freisitz steht ebenfalls zur Verfügung.

Der Zeltplatz in Neumarkt ist ideal für Gruppen, die nicht nur ein einfaches Zeltlager verbringen, sondern auch die Umgebung ausgiebig erkunden wollen. Die Lage auf dem Mariahilfberg in der Nähe von Neumarkt macht den Zeltplatz zu einem perfekten Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge und Erkundungen.

Rund um den Zeltplatz gibt es viel zu entdecken. Direkt "vor der Haustür" liegt Neumarkt in der Oberpfalz, aber auch die nähere Umgebung ist reich an Sehenswürdigkeiten. Seien es die König-Otto-Tropfstein-Höhle bei Velburg (15 km) und das mittelalterliche Berching (20 km), oder die prächtigen Reichsstädte Nürnberg (40 km) und Regensburg (70 km): Neumarkt bietet sich an für Ausflüge in die Oberpfalz und ins benachbarte Franken.

Ausstattung des Pfadfinderzentrums Neumarkt i.d.OPf.

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle

Unsere Ausstattung: Auf dem Zeltplatz befindet sich eine befestigte Feuerstellen, die von allen Gruppen benutzt werden darf. Am nordwestlichen Ende befindet sich das Versorgungshaus, in dem sanitäre Einrichtungen, sowie Lager- und Abstellräume mit Kühlschränken untergebracht sind. Ein überdachter Freisitz steht ebenfalls zur Verfügung. Daneben liegen das Holzlager und der Sammelplatz für die Müllcontainer.

Am Platz stehen etwa 30 Stangen Holz für Lagerbauten etc. zur Verfügung, Brennholz kann z.B. über die benachbarte Wallfahrtskirche Mariahilf bezogen werden.

Auf dem Zeltplatz steht ein Versorgungshaus mit Duschen, WCs, Strom sowie fließendem Kalt- und Warmwasser zur Verfügung. Daneben stehen hier ein Abspülbereich, ein Lagerraum mit 2 Kühlschränken und ein überdachter Freisitz zur Verfügung.  Im Anschluss daran befindet sich eine kleine Holzhütte, in der Mülltonnen und Brennholz gelagert werden.

Das Versorgungshaus kann von allen Gruppen benutzt werden, die Kosten für die ... [weiterlesen...]Nutzung sind in den Belegungspreisen enthalten.

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist katholisch.

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (7,0 km), Freibad (5,0 km), Hallenbad (5,0 km), am Wald. Gebirge (530 Meter über N.N.)
Das Pfadfinderzentrum liegt in etwa 580 Meter Höhe auf dem Mariahilfberg, der den östlichen Rand des Stadtgebietes von Neumarkt bildet. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Fritz-Weithas-Sternwarte und die Wallfahrtskirche Mariahilf.

In etwa 500 Meter Entfernung liegt der Stadtteil Höhenberg, dort besteht Anschluß an öffentliche Verkehrsmittel.

Neumarkt liegt etwa 40 km südöstlich von Nürnberg und ist über die Autobahnen A3 und A9 sowie die Bundesstraßen B8 und B299 erreichbar. Der Bahnhof Neumarkt wird von Regionalexpress-Zügen aus Richtung Nürnberg, Regensburg und München bedient, von Nürnberg Hbf aus verkehrt außerdem die S-Bahn-Linie S3. Der Zeltpatz ist vom Bahnhof aus mit der Stadtbuslinie 566 Bahnhof - Höhenberg erreichbar.

Der Zeltplatz

Platz für 120 Personen, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Dusche.

Unser Zeltplatz: Der Zeltplatz liegt auf etwa 530 Metern Höhe auf dem Mariahilfberg. Im Norden und Westen schließen sich bewaldete Berghänge an, im Süden und Westen liegen Wiesen und Ackerflächen. Hier geht das Gelände in die Berglandschaft des Oberpfälzer Jura über.

Im Anschluß an den Zeltplatz liegen die Fritz-Weithas-Sternwarte und die Wallfahrtskirche Mariahilf, die nächste Wohnbebauung ist etwa 700 Meter entfernt. Am Platz endet eine kaum befahrene Zufahrtsstraße, Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Pfadfinderzentrum Neumarkt i.d.OPf..


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?