✕
 

Jugendzeltplatz Norderney Dünensender

DJH Landesverband Unterweser-Ems

400 am Wald

Lage des Jugendzeltplatzes Norderney Dünensender, Norderney

Ort: Norderney, Ostfriesische Inseln, Niedersachsen

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit

Kategorie:Zeltplatz / Zeltlager

Preise des Jugendzeltplatzes Norderney Dünensender

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

Vollpension auf Anfrage

24,00 € Zelten mit Vollpension

Bei Gruppen der Aus- und Fortbildung zahlen Gruppenleiter /-innen und Teilnehmer den Gruppenpreis.
Bei Gruppen, die keine Aus- und Fortbildung durchführen, zahlen Gäste bis 26 Jahre den Gruppenpreis, Gäste ab 27 Jahre zahlen den regulären Einzelpreis.

Schulklassen
Ein Freiplatz (kostenlose Unterkunft und Verpflegung) pro elf Personen ab vier Ü/VP. Für jede Klasse gibt es maximal zwei Freiplätze. Keine Freiplätze für Gruppen

Für den Aufenthalt in einer Jugendherberge ist eine gültige Mitgliedschaft erforderlich, die Ihnen gleichzeitig als Schlüssel zu 600 deutschen und 4200 internationalen Jugendherbergen dient.


Selbstbeschreibung

Ihr Zelt in den Dünen!
Unsere nordische Kombination aus Jugendherberge und einzigem Jugendzeltplatz der Insel bietet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten. Der Zeltplatz liegt wunderschön in den Dünen im Ostteil der Insel. Hier sind Sie mitten drin in der Natur - und genießen dazu den Komfort der direkt gegenüber liegenden Jugendherberge: leckere Vollverpflegung mit Frühstücksbuffet, an dem man sich ein Lunchpaket für den Mittag zusammenstellen kann, und ein warmes Abendbuffet. Unser Zeltplatz ist mit einem modernen Sanitärgebäude ausgestattet und bietet Platz für bis zu 400 Personen. Zelte müssen mitgebracht werden, und schon kann es losgehen - wir freuen uns auf Sie!

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Erlebnis-Programmen - für Familien, Schulklassen, Kinder und Jugendliche, Gruppen und für Einzelreisende. Oder Sie nutzen unsere Bausteinangebote und stellen sich Ihren Aufenthalt individuell zusammen. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage!

Naturerlebnis ... [weiterlesen...]Norderney
Norderney liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, der Teil des UNESCO-Weltnaturerbes ist. Hier kann man einzigartige Natur erforschen und hautnah erleben. Sie möchten mehr wissen? Dann besuchen Sie das Nationalpark-Haus, das Fischerhaus-Museum oder das Bademuseum Norderney. Oder Sie lassen sich bei einer Inselrundfahrt den Wind um die Nase wehen. Entdecken Sie die Weite der Dünenlandschaft bei einer Radtour zum Leuchtturm, von dem aus sich ein unvergesslicher Blick über die Insel bietet.

Bei uns tauschen Sie Termine gegen den stetigen Wandel der Gezeiten. Am feinen Sandstrand verbuddeln Sie den Alltag und tanken frische Energie für neue Herausforderungen. Sportler finden hier mitten zwischen den Dünen beste Bedingungen, um sich zu verausgaben. Strand, Surfen und Segeltörns gehören zur Aqua-Planung. Besuchen Sie im Wattenmeer die gute Kinderstube der Natur. Oder Sie kehren dem Alltag einfach mal den Rücken, sammeln Muscheln und neue Eindrücke. Und finden nebenbei Ihre Ruhe.

Ausstattung des Jugendzeltplatzes Norderney Dünensender

Sportmöglichkeiten: Basketball Court, Volleyballfeld, Beach-Volleyballfeld, Bolzplatz, Spielplatz

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle

Verpflegung des Jugendzeltplatzes Norderney Dünensender

Vegetarische und muslimische Kost möglich.

Unsere Verpflegung: Bei Ihrem Zelt-Urlaub genießen Sie den Komfort der direkt gegenüber liegenden Jugendherberge: leckere Vollverpflegung mit Frühstücksbuffet, an dem man sich ein Lunchpaket für den Mittag zusammenstellen kann, und ein warmes Abendbuffet. Wir bieten aussschließlich Vollpension mit Lunchpaket an!

Je vielfältiger, desto hmmmh! Nehmen Sie sich Urlaub vom Herd und lassen Sie es sich bei uns rundum schmecken!

Einfach zugreifen: Wir servieren Frühstück und Abendbrot als Büfett
Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein. Flexibilität bei den Essenszeiten und bei speziellen Verpflegungswünschen ist für uns selbstverständlich.

Frühstücksbüfett: verschiedene Sorten Brot und Brötchen, Butter, Margarine, zwei bis drei Sorten "süßer Aufstrich", Kaffee, Tee, Kakao, Milch, Müsli, Flakes oder Pops, je zwei Sorten Wurst und Käse, einige frische Beilagen, Joghurt und/oder Quark.

Abendbüfett: Getränk, Hauptspeise, Vor- oder Nachspeise

Lunchpaket: "Selbst ... [weiterlesen...]zusammengestellt, frisch vom Frühstücksbüfett", ergänzt um Getränk, Obst und Snack

Ein Happy-Day für das Klima:
In den Jugendherbergen im Nordwesten gibt es einmal in der Woche einen Veggie-Day - einen fleischlosen Tag voll leckerer Abwechslung. Das schmeckt unseren Gästen - und dem Klima. Denn mit dem Veggie-Day leistet jeder einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und die CO2-Emission für die Verpflegung reduziert sich um 22, 5 Prozent an diesem Tag.

Zum Frühstück bieten wir unseren Gästen dabei viele verschiedene Käsesorten, darunter auch laktosefreier Käse, und leckere selbstgemachte Aufstriche. Das Mittag- und Abendessen besteht aus vielfältigen Gerichten, einem bunten Salatbuffet und leckeren Desserts. Mittags schnüren wir unseren Gästen bei Bedarf auch vegetarische Lunchpakete.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Meer (3,0 km), Hallenbad (3,0 km), am Wald.
Der Zeltplatz liegt im Ostteil der Insel mitten in den Dünen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. 20 Minuten zu Fuß bis zum Strand.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Bahn: Bis Bahnhof Norddeich-Mole, von dort weiter mit dem Fährschiff nach Norderney, vom Hafen aus mit dem Bus oder zu Fuß (ca. 50 Minuten) zur Jugendherberge.
Für Fahrplanauskünfte wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Bahn.

Anreise mit Bus/Pkw
Auf der A 31 bis Emden, von dort auf der B 70 weiter bis Norden und Norddeich. Es empfiehlt sich, den PKW in Norddeich stehen zu lassen. Von Norddeich fährt die Fähre nach Norderney. Ab dem Hafen Richtung Inselosten (Leuchturm/Oase)

Anreise mit dem Schiff
Fahrpläne und Tarife (inkl. Tarifrechner) für die Fährverbindungen zur Insel Norderney (Reederei Frisia).

Der Zeltplatz

Platz für 400 Personen, Sanitäranlagen, Dusche.

Unser Zeltplatz: Wichtiger Hinweis:
Das Mindestalter für alleinreisende Jugendliche (Einzelreisende bis zehn Personen) beträgt 16 Jahre.
Der Aufenthalt ist kurtaxpflichtig.
Geöffnet von Mai bis Mitte September.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendzeltplatz Norderney Dünensender.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?