✕
 

Jugendzeltlagerplatz Plößberg

Evangelische Jugend im Dekanat Weiden

Preise des Jugendzeltlagerplatz Plößberg

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

6,50 € Übernachtung
Übernachtung + Frühstück auf Anfrage
Halbpension auf Anfrage
Vollpension auf Anfrage
6,60 € Selbstversorgung

6,50 € Zeltplatz
6,50 € Zelten mit Selbstversorgung

Der Platz richtet sich in erster Linie an Selbstversorgergruppen. Wobei Halb- oder Vollverpflegungen organisierbar sind. Auch bestehen verschiedenste Belieferungsmöglichkeiten von Bäckerei, Metzgerei, Lieferservice etc.

Großgruppen ab der 86. Personen wir pro nacht nur noch 2 € berechnet
Die gestaffelte und aktuelle Preisliste ist über die Homepage der EJ Weiden einsehbar

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Der Jugendzeltlagerplatz Plößberg ist teilweise behindertengerecht: Die natürliche Barrieren ergeben sich auch der Wiese bzw. den Schotterbereichen


Selbstbeschreibung

Der Zeltplatz wird für Gruppen ab 20 Personen vermietet und bietet für 160 Personen Feldbetten. Dies in der Hauptsaison mit bis zu 35 Lanco SG 20 Zelten.
Das Waschhaus mit Fussbodenheizung "verträgt" auch Gruppen um die 200 Personen. Der Platz bietet viel Platz und Raum für die verschiedensten Gelegenheiten.

Reicht euch die Hand und sagt: "Gute Nacht!",
hat doch das Tagwerk uns müd gemacht.
Nun ist es Zeit von allem zu ruhn,
die Lasten abzutun.

Reicht euch die Hand und sagt euch: "Verzeiht!",
so manches Wort hat verletzt, entzweit.
Noch ist es Zeit, sich neu zu vertraun,
aufrecht sich anzuschaun.

Reicht euch die Hand, ich dir und du mir,
sagt: "Gottes Friede, er sei mit dir!",
hüllt euch drin ein als Schutz für die Nacht,
da Gottes Engel wacht.

Reicht euch die Hand und schweiget dazu,
so wird auch in euren Herzen Ruh.
Nur Gott laßt reden, so seid bereit,
für Zeit und Ewigkeit.

Der Zeltlagerplatz Plößberg ist Eigentum des Dekanates Weiden der ... [weiterlesen...]Evangelischen Landeskirche Bayern und wird neben der eigenen Nutzung zur Vermietung angeboten.
Der Platz kann in erster Linie zum Zelten genutzt werden, aber auch für Feiern, Wochenendfreizeiten stehen verschiedene Gebäude zur Verfügung.

Ausstattung des Jugendzeltlagerplatz Plößberg

Sportmöglichkeiten: Volleyballfeld, Sportplatz, Bolzplatz, Tischtennisplatz

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, WLAN

Unsere Ausstattung: siehe sehr ausführliche Beschreibung unter:
http://www.ej-weiden.de/index.php?id=12

Verpflegung des Jugendzeltlagerplatz Plößberg

Vegetarische Kost möglich.

Unsere Verpflegung: der Zeltplatz richtet sich in erster Linie an Selbstversorger. Halb- oder Vollverpflegung kann auf Nachfrage organisiert werden. Belieferung vor Ort jederzeit möglich, auch durch Bäckerei, Metzgerei  und anderen Firmen

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist protestantisch.

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (15,0 km), Freibad (6,0 km), See (1,0 km), Hallenbad (6,0 km), Loipe (7,0 km), Skilift (6,0 km). Gebirge (600 Meter über N.N.)
siehe unter www.ej-weiden.de hier links unter Zeltplatz Plößberg.

Der Zeltplatz

Platz für 160 Personen, Zeltverleih, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Kochstelle, Dusche, Aufenthaltsraum.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendzeltlagerplatz Plößberg.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?