✕
 

Jugendherberge Leer

Rabbiner-Manfred-Gans

ab 30,50 139 teils < 1 km

Lage der Jugendherberge Leer, Leer

Ort: Leer, Ostfriesland, Niedersachsen

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe

Kategorie:Jugendherberge, Jugendgästehaus

Preise der Jugendherberge Leer

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

30,50 € Übernachtung + Frühstück
33,50 € Halbpension
35,50 € Vollpension

Die Jugendherberge Leer kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Bei Gruppen der Aus- und Fortbildung zahlen Gruppenleiter /-innen und Teilnehmer den Gruppenpreis.
Bei Gruppen, die keine Aus- und Fortbildung durchführen, zahlen Gäste bis 26 Jahre den Gruppenpreis, Gäste ab 27 Jahre zahlen den regulären Einzelpreis.

Schulklassen
Ein Freiplatz (kostenlose Unterkunft und Verpflegung) pro elf Personen ab vier Ü/VP. Für jede Klasse gibt es maximal zwei Freiplätze.
Keine Freiplätze für Gruppen

Für den Aufenthalt in einer Jugendherberge ist eine gültige Mitgliedschaft erforderlich, die Ihnen gleichzeitig als Schlüssel zu 600 deutschen und 4200 internationalen Jugendherbergen dient.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Die Jugendherberge Leer ist teilweise behindertengerecht: Rollstuhlgerechtes Zimmer mit Dusche/WC vorhanden, der Bereich im Erdgeschoss (Zimmer, Rezeption, Speisesaal, Terrasse) sind gut erreichbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, sprechen Sie uns an!


Selbstbeschreibung

Gut siehst du aus, altes Haus!

Ein Rendezvous von Geschichte und Gegenwart, Gemütlichkeit und Frische: Unsere Jugendherberge ist eines der ältesten Gebäude der Stadt - und bietet Ihnen nach einer Komplettsanierung viel Komfort. Alle 41 Zimmer verfügen über einen eigenen Sanitärbereich. Die "Bummel-Meile" und zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Leer erreichen Sie bequem zu Fuß, denn unser Haus liegt im Herzen der Altstadt. Seit 2010 sind wir zertifizierte Familien|Jugendherberge mit besonders familienfreundlichen Angeboten. Wichtig sind uns Toleranz und Verständigung. Darauf verweist unser Name "Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge Leer". Als Integrationsbetrieb beschäftigen wir zudem mehrere Mitarbeiter mit geistiger und körperlicher Behinderung.

Ausstattung der Jugendherberge Leer

Sportmöglichkeiten: Fahrräder, Tischtennisplatz

Einrichtungen: Kamin, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, Professionelle Tagungstechnik, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: Räume für frische Ideen: Ob Kleingruppe oder größere Veranstaltung: Wir bieten Ihnen die entsprechenden Veranstaltungsräume. Von der individuellen Bestuhlung bis zur Technik ist alles da, was Sie bei einer professionellen Tagung benötigen, inklusive einem umfassenden und persönlichen Service für Tagungs- und Seminarleiter.
Tagungstechnik: Beamer, Flipchart, Internetzugang (WLAN), Leinwand, Overheadprojektor, Pinnwand

Verpflegung der Jugendherberge Leer

Vegetarische und muslimische Kost möglich.

Unsere Verpflegung: Fragen Sie Ihren Bauch - er wird sich für Leer entscheiden! Die Buffets sind reich gedeckt, die frische Nordseeluft macht Appetit. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche hinsichtlich flexibler Essenszeiten oder auf spezielle Verpflegungswünsche ein.

Frühstück: Der Tag fängt lecker an:
verschiedene Sorten Brot und Brötchen, Butter, Margarine, zwei bis drei Sorten süßer Aufstrich, Kaffee, Tee, Kakao, Milch, Müsli, Flakes oder Corn-Pops, je zwei Sorten Wurst und Käse, Joghurt und/oder Quark und frische Beilagen.

Vormittags-Imbiss (auf Wunsch), ideal für Ihre Tagung:
Kaffee, Tee, Saft, Wasser, Obst und Quark.

Mittagessen: Etwas Warmes braucht der Mensch:
Getränk, Hauptspeise, Vor- oder Nachspeise.

Nachmittags-Imbiss (auf Wunsch), ideal für Ihre Tagung:
Kaffee, Tee, Kakao, ein Stück Kuchen oder Gebäck.

Abendessen: Das Happy End des Tages:
verschiedene Sorten Brot, Butter, Rohkost oder Salat oder "etwas Warmes", verschiedene Sorten Wurst und Käse, Tee oder ... [weiterlesen...]Kaltgetränke

Lunchpaket: Nur das Beste kommt in die Tüte:
Stellen Sie sich Ihr Lunchpaket am Frühstücksbüfett selbst zusammen. Wir packen noch ein Getränk, Obst und einen Snack dazu.

Sonderkostformen:
Vegetarische und religiöse Essgewohnheiten sowie spezielle Ernährungspläne berücksichtigen wir gerne nach rechtzeitiger Absprache

Ein Happy-Day für das Klima:
In den Jugendherbergen im Nordwesten gibt es einmal in der Woche einen Veggie-Day - einen fleischlosen Tag voll leckerer Abwechslung. Das schmeckt unseren Gästen - und dem Klima. Denn mit dem Veggie-Day leistet jeder einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und die CO2-Emission für die Verpflegung reduziert sich um 22, 5 Prozent an diesem Tag.

Zum Frühstück bieten wir unseren Gästen dabei viele verschiedene Käsesorten, darunter auch laktosefreier Käse, und leckere selbstgemachte Aufstriche. Das Mittag- und Abendessen besteht aus vielfältigen Gerichten, einem bunten Salatbuffet und leckeren Desserts. Mittags schnüren wir unseren Gästen bei Bedarf auch vegetarische Lunchpakete.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: in der Kleinstadt, Meer (0,5 km).
Die Jugendherberge ist eines der ältesten Gebäude der malerischen Stadt Leer, dem "Tor Ostfrieslands". Die besondere Lage des Hauses - es liegt in der Nähe des Hafens nahe der historischen Altstadt - garantiert einen interessanten Aufenthalt. Das anmutige Straßenbild der Altstadt von Leer mit seinen alten Bürger- und Geschäftshäusern, ehemaligen Packhäusern, dem Rathaus, Waage und Amtsgericht lädt immer wieder zum Bummeln ein.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Bahn: Bis Bahnhof Leer. Vom Bahnhof Leer sind es ca. fünf Minuten mit dem Taxi oder ca. 30 Meter zu Fuß zur Jugendherberge. Vom Bahnhofsring auf die Mühlenstaße (Fußgängerzone). Der Mühlenstraße bis zum Ende folgen, diese wird später zum Harderwyksteg und danach zur Alten Marktstraße. Dann links in die Norderkreuzstraße, welche in die Süderkreuzstraße übergeht, einbiegen. Nach wenigen Metern befindet sich die Jugendherberge auf der rechten Seit.

Parkmöglichkeiten
Hinter dem Haus im ... [weiterlesen...]Steinburgsgang.

Zimmer und Räumlichkeiten

139 Betten. Es gibt 12 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 6 Betten.

Es sind 4 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie 4 Gruppenräume mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: 139 Betten in Zwei- bis Fünfbettzimmern, alle Zimmer mit Dusche/WC. 6 Gruppenräume. Die Jugendherberge ist für Rollstuhlfahrer geeignet, sprechen Sie uns an! Alle Zweibettzimmer sind mit TV ausgestattet.

Ausstattung für Familien: Kinder, das macht Spaß! Die Lage und Ausstattung unseres Hauses ist besonders gut für den Aufenthalt von Familien geeignet. Darüber hinaus bieten wir geprüfte Qualität: Geschultes Personal und attraktive Programmangebote garantieren erholsame und erlebnisreiche Ferien.

Ausstattung für Radfahrer: Radeln bis zum Horizont! Unser Haus ist Bett & Bike zertifiziert und bietet Ihnen neben geeigneten Unterstellmöglichkeiten auch eine Fahrradflickstation. Ein abschließbarer Fahrradraum, ein Trockenraum, Reparaturmöglichkeiten und Kartenmaterial sind vorhanden.

Ausstattung für Musikgruppen: Bei uns gibt die gute Laune den Ton an: Mit unseren gut ausgestatteten Probe- und Übungsräumen bieten wir Ihnen optimalen Bedingungen für einen ... [weiterlesen...]erfolgreichen, musikalischen Aufenthalt.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Jugendherberge Leer.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. owner_name)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?