✕
 

Edmund-Probst-Haus

ab 5,00 94 teils

Lage des Edmund-Probst-Hauses, Oberstdorf

Ort: Oberstdorf, Oberallgäu, Allgäu, Bayern

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, private Feiern

Kategorie:Schullandheim, Naturfreundehaus, Wanderheim

Preise des Edmund-Probst-Hauses

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

5,00 € Übernachtung
14,50 € Übernachtung + Frühstück
21,00 € Halbpension
24,00 € Vollpension

Das Edmund-Probst-Haus kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Edmund-Probst-Haus ist teilweise behindertengerecht: Die Gasträume, Toiletten und die erste Etage sind im Sommer berrierefrei.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Außerdem sind 2 Seminarräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Seminarraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Das im Jahr 1880 als Schutzhütte erbaute Edmund Probst Haus begrüßt euch in einzigartiger Lage auf 1932 m.

Das zwischen Oberstdorf und dem Nebelhorn Gipfel gelegene Haus schenkt euch ein unglaubliches Panorama und unvergessliche Sonnenuntergänge.

Zu uns kommen Berg- und Naturbegeisterte Menschen aus nah und fern.

Ob allein, mit Freunden, mit Gruppen oder Vereinen, als Schulklasse oder Familienfreizeit bei uns findet jeder ein gemütliches Plätzchen.

In unseren Gasträumen, werdet ihr mit einer feinen Speisekarte mit regionalen Gerichten verwöhnt. Für Gruppen ab 15 Personen bieten wir auch Halbpension an.

Wir haben Zimmer und Lager in denen ihr einen unvergesslichen Aufenthalt haben werdet!

Wir bieten zusätzlich zur Unterkunft auch komplette Programme an, wie z.B. Skilager inklusive Karte, Ausrüstung und Verpflegung.

Das Edmund Probst Haus freut sich auf euren Besuch!

Ausstattung des Edmund-Probst-Hauses

Sportmöglichkeiten: Spielplatz, Klettergeräte, Wintersport

Einrichtungen: Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Programmangebot, Beamer

Unsere Ausstattung: Mitten im Skigebiet gelegen, bietet euch das Edmund Probst Haus die Möglichkeit auf eine lange Talabfahrt bevor die Seilbahn überhaupt öffnet. Um das Edmund Probst Haus gibt es tolle Pisten in allen Schwierigkeitsgraden sodass Anfänger wie Profis tolle Abfahrten genießen können. Im Sommer gibt es unendliche Wandermöglichkeiten einen großen Spielplatz und ein unvergessliches Panorama auf 1932m.

Verpflegung des Edmund-Probst-Hauses

Vegetarische, muslimische und Vollwertkost möglich. Café / Bistro vorhanden.

Unsere Verpflegung: Die regionale Küche bietet eine Abwechslungsreiche Speisekarte in der jeder etwas leckeres findet. Unsere Zutaten kommen aus der Region und wir unterstützen die lokalen Handwerker wie Metzger und Bäcker. Fertigessen kommt bei uns garantiert nicht auf den Tisch!

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Bahnhof (3,0 km), Freibad (1,0 km), See (1,0 km), Hallenbad (3,0 km), Skilift (0,1 km). Hochgebirge (1932 Meter über N.N.)
Mitten in den Bergen liegt das Edmund Probst Haus. Das tolle Panorama und die herrlichen Sonnenuntergänge hinter den Gipfeln der Allgäuer Alpen werden unvergesslich sein.

Zimmer und Räumlichkeiten

94 Betten. Es gibt Zimmer mit 4 bis 18 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Unsere gemütlichen Viererzimmer bieten euch eine gemütliche Unterkunft. Die Lager sind stets vom DAV renoviert worden und bieten ebenfalls eine sehr gemütliche Atmosphäre. Die Größen der Lager variieren zwischen 4 und 18 Plätzen.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Edmund-Probst-Haus.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?