Schlafräume
12 Einzelzimmer, 24 Doppelzimmer
1 Mehrbettzimmer mit bis zu 3 Betten
Gruppenräume
6 Gruppenräume über 50 m²
Preise und Verpflegung
26,00 € Übernachtung
32,00 € Übernachtung mit Frühstück
39,00 € Halbpension
47,00 € Vollverpflegung
 

Beschreibung

Das Sankt-Wenzeslaus-Stift ist ein Bildungshaus für Herz und Verstand vor den Toren der Stadt Görlitz. Im östlichsten und kleinsten deutschen Bistum gelegen, versteht es sich als Tagungs- und Begegnungsstätte für Gruppen, Familien und Individualtouristen im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien.

Das Sankt-Wenzeslaus-Stift ist Ruhepol und Energiequelle zugleich, ideal, um konzentriert zu arbeiten oder ohne äußere Ablenkungen zu entspannen. Zu sich kommen, zueinander finden: Dafür ist unser Haus ideal. Und dazu eine sehr gute, abwechslungsreiche Küche, und ein Servie-Team, das alle Gäste mit großer Herzlichkeit empfängt und umsorgt.

Ausstattung

Räume:Kapelle
Geräte & Medien:Klavier, Professionelle Tagungstechnik, Programmangebot
Sport:Fahrräder

Das Sankt-Wenzeslaus-Stift bietet als Bildungshaus des Bistums Görlitz mehrere Tagungsräume. Im größten Saal finden bis zu 90 Personen Platz. Ein großzügiges Kaminzimmer unter Gewölbedecken ist ein idealer Ort für ungezwungene und inspirierende Begegnungen.

Verpflegung

Verpflegungsmöglichkeiten: Vollwert, diätisch

Die Küche des Hauses bietet eine große Vielfalt an frischen Speisen. Dieses Angebot und die herzliche Atmosphäre, die das Haus mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausstrahlt, machen das Sankt-Wenzeslaus-Stift auch zu einem sehr beliebten Ort für Familienfeiern.

Zimmer und Räumlichkeiten

67 Betten in 37 Zimmern laden zum Übernachten ein. Jedes ist mit einem eigenen Bad ausgestattet. Gehbehinderte Besucher erreichen alle Etagen mit dem Lift. Einige Zimmer sind komplett rollstuhlgerecht eingerichtet.

Umgebung

Entfernungen: Hallenbad (8,0 km), See (5,0 km), Bahnhof (8,0 km)

Nur wenige Autominuten von Görlitz entfernt, bietet unser Haus ländliche Ruhe und ein historisches Ambiente mitten im ältesten Dorf der Oberlausitz: Jauernick. Seine Geschichte reicht zurück bis ins 10. Jahrhundert. Der Berzdorfer See - 9,5 Quadratkilometer groß, bis zu 70 Meter tief - liegt in Sichtweite des Dorfes im Tal. Die Oberlausitzer Städte Görlitz, Zittau, Bautzen, Löbau, Kamenz und - auf der polnischen Seite - Luban (Lauban) locken mit reicher, schöner Architektur, mit historischem Flair und vielen Kultureinrichtungen.

Preise Sankt-Wenzeslaus-Stift, katholische Bildungs- und Begegnungsstätte

Vergleichspreise (unverbindlich):

26,00 € Übernachtung
32,00 € Übernachtung mit Frühstück
39,00 € Halbpension
47,00 € Vollverpflegung

Sankt-Wenzeslaus-Stift, Katholische Bildungs- und Begegnungsstätte kann auch von Einzelgästen gebucht werden.



Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von gruppenunterkuenfte.de zu.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Wollen Sie das Haus direkt kontaktieren ?

+49 (035829) 6270

Zur Website