✕
 

Waldhof e.V. - Akademie für Weiterbildung

ab 46,00 36

Lage der Waldhofs e.V. - Akademie für Weiterbildung, Freiburg im Breisgau

Ort: Freiburg im Breisgau, Schwarzwald, Baden-Württemberg

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Seminare, Chor-/Musikprobe

Kategorie:Tagungshaus / Seminarhaus

Preise der Waldhofs e.V. - Akademie für Weiterbildung

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

46,00 € Übernachtung + Frühstück
58,00 € Halbpension
70,00 € Vollpension

Die Waldhof e.V. - Akademie für Weiterbildung kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Anmerkungen: Ermäßigung p.P. bei längerem Aufenthalt

Ausstattung der Waldhofs e.V. - Akademie für Weiterbildung

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Internet, Einfache Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Programmangebot, Beamer

Verpflegung der Waldhofs e.V. - Akademie für Weiterbildung

Vegetarische,Vollwertkost möglich.

Zimmer und Räumlichkeiten

36 Betten. Es gibt 22 Einzelzimmer und 7 Doppelzimmer.

Es sind 2 Seminarräume mit einer Größe unter 50m2, sowie 3 Seminarräume mit einer Größe über 50m2 und ein Seminarraum mit einer Größe über 100m2 vorhanden.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Waldhof e.V. - Akademie für Weiterbildung.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. owner_name)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?