Schlafräume
1 Einzelzimmer
6 Mehrbettzimmer mit 2 bis 3 Betten
Gruppenräume
2 Gruppenräume unter 50 m²
Preise und Verpflegung
20,00 € Selbstverpflegung
 

Beschreibung

Das denkmalgeschütze Pfarrhaus von 1773 auf einem 7000 qm großen Grundstück:
Das Haus liegt mitten im Dorf, und doch ist es eine Welt für sich.
Es ist eine Oase der Ruhe, um für eine Weile der Alltag zu vergessen.

Ein parkartiger Garten: große Wiesen, Teich und Bach, schattige Orte unter hohen alten Bäumen, Grillhäuschen mit Holzbackofen, Lagerfeuerplatz, Terrasse mit Feuerschale, Platz für Hängematten, verwunschene Plätze und schöne wilde Ecken.
Hier ist Platz für Bewegung und für Entspannung.
Im Hof gibt es große Bewegungsflächen, Sitzecken und ruhige Plätze - Raum für vielfältige Aktivitäten.

Auf unserer Homepage "altes-pfarrhaus-wernswig.de" sind die freien Termine zu finden.

Das Alte Pfarrhaus wird immer nur mit einer Gruppe auf einmal belegt, so bleibt die familiäre Atmosphäre gewahrt. Als Einzelgäste kommen Pilger, wenn das Haus nicht durch eine Gruppe belegt ist, das Haus liegt an Elisabethpfad und am Jakobsweg.

Die historische Anlage gehört zu den Kulturdenkmälern des Landes Hessen.
Es ist eine Welt für sich, auch wenn das Alte Pfarrhaus mitten im Dorf liegt.

Das Haus ist durch die Lehmwände auch bei Hitze angenehm kühl. Handy- und W-Lan-Strahlen werden durch die Lehmwände gedämpft. Der Handy-Empfang im Haus ist begrenzt. W-Lan ist nur in der Diele möglich.

Mit zwei Buslinien und dem breit sortierten Edeka-Laden im Dorf und gibt es eine gute Infrastruktur.

Haus und Scheune sind ökologisch und denkmalgerecht renoviert.
Seit 1982 leben wir im Alten Pfarrhaus, hier sind unsere Töchter groß geworden.
Im Dachgeschoss liegt unsere eigene Wohnung, gut schallisoliert. So kann das Haus gemeinsam genutzt werden, ohne sich gegenseitig zu stören.

Es macht uns Freude, für uns und für unsere Gäste einen guten Platz zu schaffen.

Ausstattung

Einrichtungen:Bühne, Kamin, Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse
Geräte & Medien:Klavier, Instrumente, Internet, Einfache Tagungstechnik, WLAN, Beamer

Der Seminarraum
Gruppensitzungen können in einem separaten Gebäude, dem "Betsaal". stattfinden. Der 38 qm große Raum hat einen Holzboden und kann mit Sitzkissen, Decken oder Stühlen verschieden ausgestattet werden.
Die große Pinnwand, Flipchart und Beamer ermöglichen Arbeitssitzungen.
Andere Aktivitäten sind auch möglich: Tanzen, Trommeln, Musikproben, Theater ...

Das "Musikzimmer" im Obergeschoss kann wahlweise als Schlafraum oder als kleiner Gruppenraum genutzt werden.

Auch die Diele im Obergeschoss ist ein gemütlicher Aufenthaltsraum.

Die Scheune
In der Übergangszeit ist die Scheune zu heizen, nur im Winter ist es nicht möglich.
Im Sommer ist es in der Scheune angenehm kühl.

Im hinteren Teil der Scheune ist eine Sauna. Wer mag kann nach dem Saunagang auch zu den Karpfen in den Teich springen.

Im hinteren Teil der Scheune ist auch Platz für ein Buffet mit Kühlschrank und Spülbecken. Im mittleren Teil ist eine Thekenecke.
Im vorderen Teil der Scheune ist eine Bühne mit Zuschauerraum und Bestuhlung.
Zuschauerraum und Bühnenraum können zusätzlich mit Tischen ausgestattet werden, um dort zu essen. Dieser Raum kann zum Essen und auch zum Tanzen genutzt werden.

Durch die Öffnung zum Garten durch die großen Schiebetüren lassen sich kleine Feste hier stimmungsvoll gestalten.

Verpflegung

Bei frühzeitiger Anfrage können wir eine Köchin vermitteln: Sie kocht auch für große Gruppen, Vollwertkost mit Fleisch, vegetarisches Essen oder vegan.


Einkaufen und Essen gehen

2 Minuten entfernt gibt es im Dorf einen gut sortierten Edeka-Laden, der auch gern auf Bestellung liefert.

5 km entfernt: biohofgross.de Hofladen mit Bio-Vollsortiment, breitem Angebot an eigenem saisonalen Gemüse und eine kleine Schweineherde.

5 km entfernt: Große Supermärkte in Frielendorf und Homberg (Efze).


"homeberger.de" laden ein zu einer "Kaffeefahrt" zu besonderen kleinen Cafés in Nordhessen.

Besondere Restaurants in der Umgebung:
zinnhof.de, schloss-hirschgarten.de, burgwallenstein.de, kleine-eselei.de, gilsaer-landcafe.de, gasthofhack.de ...

Zimmer und Räumlichkeiten

Das Fachwerkhaus von 1773 hat hohe Räume und große Fenster. Die Räume sind dadurch hell und freundlich. Die Zimmer sind geräumig und liebevoll eingerichtet.

Das"Musikzimmer" mit Klavier hat zwei ausziehbare Schlafsofas. Dieser Raum wird oft alternativ auch als kleiner Gruppenraum genutzt.

Die Wohndiele im ersten Stock mit dem historischen Kaminofen ist auch als Aufenthaltsraum zu nutzten.

In jeder Etage gibt es ein Badezimmer.

Die behagliche Wohnküche mit dem großen Tisch ist für Selbstversorgung sehr gut ausgestattet, auch mit Spülmaschine. Die Küche wird gern als Aufenthaltsraum genutzt.

Eine Besonderheit des Hauses: In allen Räumen sind viele Bücher für große und kleine Kinder und Erwachsene sowie Gesellschaftsspiele. Besonders für kleine Kinder gibt es viele Bilderbücher und Spiele für drinnen und draußen.

Das "Häuschen" am Teich ist ein kleines Apartment mit Bad und Kochecke. Außer dem ausziehbaren Schlafsofa gibt es noch eine Empore zum Schlafen. Eine eigene kleine Terrasse mit Garten bieten Platz zum Rückzug.

Umgebung

Entfernungen: Hallenbad (12,0 km), Freibad (6,0 km), See (4,0 km), Bahnhof (15,0 km)

Das Alte Pfarrhaus Wernswig liegt in der Mitte von Deutschland, daher ist es für viele Gruppen und besonders für Familientreffen gut erreichbar.

Wernswig liegt 50 km südlich der Documenta-Stadt Kassel, zur alten Universitätsstadt Marburg sind es 60 km.

Im hessischen Bergland, dem Rotkäppchenland, gibt es verwunschene Täler, einsame Höhen, kleine Dörfer - eine Oase der Ruhe. Die hügelige, waldreiche Landschaft ist ideal für Ausflüge und Wanderungen.

Der Edersee mit der großen Staumauer und der Nationalpark Kellerwald sind weitere attraktive Ausflugsziele.

In der Nähe liegt ein großer klarer Badesee. Direkt am See ist das "wellnessparadies-silbersee.de" mit Schwimmbad, Sauna, Massagen und Bistro.

5 km entfernt liegt die kleine Fachwerkstadt Homberg (Efze) mit der historischen Altstadt, hoch darüber eine Burgruine mit einem tiefen Basaltbrunnen und einem Restaurant.
Weitere reizvolle kleine Fachwerkstädte und vielfältiges Kunsthandwerk sind lohnende Ausflugsziele in der Nähe.

Der "wildpark-knuell.de" mit Wölfen, Bären, Luchsen und vielen anderen Tieren ist für Jung und Alt sehenswert.

In der Nähe des Wildparks befindet sich die Teppichweberei "habbishaw.de" Dort sind die handgewebten Teppiche und Stuhlauflagen für das Haus gefertigt. Es ist interessant zu sehen, wie die Teppiche gewebt werden.

Das besondere Gartenrestaurant "zinnhof.de" bietet biologisches Essen aus eigenem Anbau und eigener Zucht.

Ein "lebendiges-bienenmuseum.de" ist nach Anmeldung zu besichtigen.

Das große Kulturnetzwerk "landrosinen.de" im Schwalm-Eder-Kreis bietet zahlreiche Veranstaltungen.

Die HOMEberger stellen idyllische Orte und kreative junge Menschen vor. Hier wird gezeigt, warum Nordhessen ein besonderes Erlebnis ist.
Die "homeberger.de" zeigen mit einer "Kaffeefahrt" besondere kleine Cafés in der Region.

Preise Altes Pfarrhaus Wernswig

Vergleichspreise (unverbindlich):

20,00 € Selbstverpflegung

Die Gäste müssen mindestens für 10 Personen und 2 Nächte buchen.

Das ergibt einen Mindestpreis von 200 € je Übernachtung. Jede zusätzliche Übernachtung wird mit 20 € berechnet. Dazu kommen die Kosten für die Endreinigung, die nach Anzahl der benutzten Hausteile berechnet wird.

Es ist auch möglich, mit weniger als 10 Personen zu kommen, dann wird es für die Einzelnen etwas teurer.

Jetzt Verfügbarkeit prüfen !

Belegungskalender



Es sind 3 Bewertungen vorhanden.

1 - 3 von 3 Bewertungen

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von gruppenunterkuenfte.de zu.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Wollen Sie das Haus direkt kontaktieren ?

+49 (05684) 930026

Zur Website