✕
 

Seminar- und Gästehaus Hochlland

Hochdrei e.V. Bilden und Begegnen in Brandenburg

ab 25,00 72 teils < 1 km

Lage des Seminar- und Gästehauses Hochlland, Potsdam

Ort: Potsdam, Havelland, Brandenburg

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, private Feiern

Kategorie:Jugendbildungsstätte, Selbstversorgerhaus, Gästehaus, Jugendgästehaus

Preise des Seminar- und Gästehauses Hochlland

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

25,00 € Übernachtung
32,50 € Übernachtung + Frühstück
Halbpension auf Anfrage
25,00 € Selbstversorgung

Das Seminar- und Gästehaus Hochlland kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Seminar- und Gästehaus Hochlland ist teilweise behindertengerecht: Im "Haus Hochlland" sind über eine Holzrampe im Hof Küche, Speisesaal und ein Zimmer mit barrierefreiem Bad mit Rollstuhl zugänglich.

Auch im "Neubau" ist das Erdgeschoss mit den Gemeinschaftsräumen, einem Gästezimmer und einem rollstuhlgerechten Bad barrierefrei gestaltet.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.

Außerdem sind 4 Seminarräume mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

ALLGEMEIN

Unsere Bildungsstätte in der Holzmarktstraße konnten wir im Jahr 2009 dank einer Förderung der Stiftung deutsche Jugendmarke erwerben. 2013 haben wir unsere Möglichkeiten durch weitere Gäste- und Seminarräume erweitert.
Sie befinden sich auf drei Etagen in einem hinter dem Hochllandhaus liegenden Neubau. So haben wir jetzt genug Platz auch für parallele Veranstaltungen, für unser eigenes Bildungsprogramm ebenso wie für Gastseminare.

2010 haben wir auf dem Dach eine thermische Solaranlage installiert, mit der wir seitdem für uns und unsere Gäste Wasser erwärmen. Geheizt wird das Haus umweltfreundlich per Fernwärme und im Neubau nutzen wir Holzpellets als ökologisch nachhaltige Wärmequelle.

HAUS HOCHLLAND

"Haus Hochlland" bietet auf drei Etagen Platz für 42 Personen. Im Dachgeschoss befindet sich neben den Gästezimmern ein gemütlicher Mehrzweckraum und im Erdgeschoss liegt eine Selbstversorgungsküche mit einem geräumigen Speisesaal. Dieser kann ... [weiterlesen...]auch als Tagungsraum genutzt werden. Über eine Holzrampe im Hof sind Küche, Speisesaal und ein Zimmer mit rollstuhlgerechtem Bad von der Straße aus auch mit Rollstuhl zugänglich.
Im Hinterhaus stehen drei weitere Seminarräume zur Verfügung, die durch den begrünten Innenhof mit den Zimmern und dem Speisesaal verbunden sind, einer davon ebenerdig erreichbar.

NEUBAU

Mit dem "Neubau" verfügen wir über 9 weitere, helle und geräumige Zimmer für bis zu 30 Personen. Außerdem gibt es auch hier eine Selbstversorgungsküche mit Speiseraum. Der große Innenhof kann natürlich von Seminargruppen mitgenutzt werden, ebenso die Seminarräume im Hochllandhaus.
Auch hier ist das Erdgeschoss mit den Gemeinschaftsräumen, einem Gästezimmer und einem rollstuhlgerechten Bad barrierefrei gestaltet. Alle Zimmer in den Häusern verfügen über eigene Bäder.

Ausstattung des Seminar- und Gästehauses Hochlland

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Internet, Einfache Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: Ob Studienfahrt, Sightseeing, Projektwoche oder Stärkung des Klassenzusammenhalts – was auch immer bei Ihren Plänen im Vordergrund steht: Für Ihre Klassen- und Gruppenfahrten finden Sie bei uns attraktive Möglichkeiten vom Basisangebot mit reiner Unterbringung bis hin zur kompletten pädagogischen Begleitung.

Auf einen Blick:

- Selbstversorgung oder Halbpension auf Anfrage
- Freundliche Mehrbett-Zimmer für die Jugendlichen
- Einzel- bzw. Doppelzimmer für Begleitpersonen
- Seminar- und Gemeinschaftsräume sowie ein begrünter Innenhof
- Zentral, naturnah und mit vielfältigen Exkursionsmöglichkeiten
- Pädagogische und organisatorische Unterstützung auf Wunsch
- Finanzielle Förderung von Klassenfahrten mit Bildungsschwerpunkt

Verpflegung des Seminar- und Gästehauses Hochlland

Vegetarische, muslimische, Vollwertkost und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Unsere Häuser verfügen über funktionelle Selbstversorgungsküchen. Gute Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Straße, sodass die Selbstversorgung sowohl für große Gruppen als auch für jüngere Gäste eine gelingende und teamstärkende Angelegenheit ist.
Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir auch Frühstück und Abendessen an. Vollverpflegung ist nach Absprache möglich. Gerne stellen wir uns auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Stadtzentrum, Bahnhof (1,0 km), Freibad (1,0 km), See (0,5 km), Fluss (< 500 m), Hallenbad (2,0 km).
Das Hochllandhaus liegt direkt an Havel am Ende einer verkehrsruhigen Sackgasse. Die nähere und weitere Umgebung hält zahlreiche interessante Ausflugsziele für Freizeit und Bildung bereit.

Direkt nebenan liegt das Kulturareal an der Schiffbauergasse. Theater- und Tanzvorstellungen, Konzerte und Ausstellungen sowie ein Restaurantschiff und ein Strandcafé bieten somit zahlreiche Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

Für Bewegung und erlebnispädagogische Angebote bieten sich Floß- und Kanutouren an, deren Verleihstationen gleich nach einem kurzen Fußweg erreicht sind – wie auch das Strandbad Babelsberg am Tiefen See. Gerne zeigen wir Ihnen, wo Sie in der Nähe Fahrräder mieten können. An der Havel finden Sie viele Grünflächen, die sich optimal für Programmpunkte im Freien eignen. Außerdem liegen in der Umgebung zahlreiche Seen.

Historisch interessante Orte, die Sie auch zu Fuß noch gut erreichen können, sind zum Beispiel die Glienicker ... [weiterlesen...]Brücke, Villa Schöningen und der rund 160 Kilometer lange Berliner Mauerweg mit Informationstafeln. Außerdem empfehlenswert ist ein Besuch der Gedenkstätte Lindenstraße für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert und um etwas ältere Geschichte zu entdecken lohnt ein Spaziergang zur Russischen Kolonie Alexandrowka, die Friedrich Wilhelm III. von Preußen 1826 errichten ließ. Das Schloss Babelsberg im Stil der englischen Gotik sowie der gleichnamige Park liegen ebenfalls in fußläufiger Entfernung. Bequem in ca. 15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie Schloss Sanssouci und seine weitläufigen Parkanlagen.

Nach einem kurzen Fußweg von 15 Minuten befindet man sich übrigens schon mitten in der Potsdamer Innenstadt mit weiteren Sehenswürdigkeiten, Geschäften und Kultureinrichtungen.

Mehrere Straßenbahnlinien verbinden das Hochllandhaus direkt mit dem Potsdamer Hauptbahnhof oder wahlweise der S-Bahn-Station Babelsberg, von wo aus man weiter nach Berlin fahren kann: In nur etwa 30 Minuten erreichen Sie Berlin Zoologischer Garten.
.

Zimmer und Räumlichkeiten

72 Betten. Es gibt 6 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 6 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Unsere Einzel- Doppel und Mehrbett-Zimmer sind hell, freundlich und individuell eingerichtet. Sie verfügen alle über eigenes Bad/WC.
Beide Häuser verfügen über einen kleinen Mehrzweckraum, der auf Anfrage und nach Verfügbarkeit mitgenutzt werden kann. Die Speiseräume in den einzelnen Häusern bieten sich auch als Aufenthaltsraum an.

Im Hinterhaus des "Haus Hochlland" befinden sich drei Seminarräume unterschiedlicher Größe, die den Gästen unserer beider Häuser zur Verfügung stehen.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Seminar- und Gästehaus Hochlland.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?