✕
 

KLVHS Petersberg

Erzbistum München und Freising

Preise der KLVHS Petersberg

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

13,00 € Übernachtung
18,00 € Übernachtung + Frühstück
23,00 € Halbpension
35,00 € Vollpension

Gäste müssen mindestens für 2 Personen buchen.

Genaue Preisangaben entnehmen Sie der Preisliste auf unserer Website.

Für kirchliche Einrichtungen gilt eine gesonderte Preisliste. Bitte erfragen Sie diese unter unseren angegebenen Kontaktdaten.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Die KLVHS Petersberg ist teilweise behindertengerecht: Das Untere Haus ist komplett barrierefrei und bietet auch zwei behindertengerechte Zimmer.

Es sind 6 Seminarräume mit einer Größe unter 50m2, sowie 2 Seminarräume mit einer Größe über 50m2 und 2 Seminarräume mit einer Größe über 100m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Unser Tagungshaus gliedert sich in das Untere und das Obere Haus, die durch einen zweiminütigen Fußweg voneinander getrennt sind.

In angenehmen und hellen Tagungsräumen ist es möglich intensiv zu arbeiten. Je nach Gruppengröße und Veranstaltungsart können wir Ihnen Seminarräume zwischen 20 und 180 qm anbieten. Auf Wunsch stehen Ihnen moderne Medientechnik und individuelle Bestuhlungsvarianten zur Verfügung.

Die ruhigen und komfortablen Zimmer, die auf beide Häuser aufgeteilt sind, ermöglichen Ihnen Erholung und Entspannung.

In unserer Küche legen wir Wert auf frisch zubereitete Speisen aus regionalen Produkten.

Zur Freizeitgestaltung können Sie verschiedene Aufenthaltsräume, sowie Tischtennis, Billiard und Kicker nutzen.

Zusätzliche Highlights am Petersberg sind:
   * die über 900 Jahre alte romanische Basilika
   * der überregional bekannte Skulpturenweg
   * der vom Petersberg nach Altomünster führende Meditative
     Wanderweg
   * und der ... [weiterlesen...]vor allem im Sommer bei Groß und Klein beliebte
     Wasserspielplatz

Ausstattung der KLVHS Petersberg

Räume: Kapelle, Meditationsraum

Sportmöglichkeiten: Fahrräder, Tischtennisplatz

Einrichtungen: Bühne, Lagerfeuerstelle, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Internet, Professionelle Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Programmangebot, WLAN, Beamer

Verpflegung der KLVHS Petersberg

Vegetarische,Vollwertkost möglich. Café / Bistro vorhanden.

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist katholisch.

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (0,8 km), Freibad (15,0 km), Hallenbad (15,0 km), am Wald.

Zimmer und Räumlichkeiten

88 Betten. Es gibt 35 Einzelzimmer und 21 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 4 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Unsere 16 Doppelzimmer sind zugleich 8 Familienzimmer, d.h. zwei Doppelzimmer teilen sich Dusche/WC.
Die Mehrbettzimmer im Oberen Haus sind mit Waschbecken ausgestattet, Dusche/WC befindet sich am Flur.

Der große Saal mit Bühne (180 qm) ist ausreichend für bis zu 200 Personen.
Die Räume Bruder Klaus (75 qm) und Dorotheé (45 qm) sind durch eine Holztrennwand geteilt und lassen sich zu einer Raumgröße von 120 qm erweitern. Der Sophie-Scholl-Raum (100 qm) bietet einen Schwingboden und kann auf 140 qm vergrößert werden.
Für kreatives Arbeiten bieten wir einen Werkraum mit 72 qm an.
Beide Häuser verfügen über einen Meditationsraum.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur KLVHS Petersberg.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?