✕
 

Jugendzeltlagerplatz Wildpark

Jugendlandheime Ried e.V.

Preise des Jugendzeltlagerplatzes Wildpark

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

3,75 € Übernachtung
Selbstversorger ist möglich, es liegt uns keine Preisangabe vor.

3,75 € Zeltplatz

Gäste müssen mindestens für 5 Personen buchen.

Wir erheben bei Anmeldung eine Buchungsgebühr von 15,- Euro.

Gruppen aus dem Landkreis Groß-Gerau berechnen wir ein Gebühr von 2,95 Euro pro Tag und Person.

Gruppen außerhalb des Landkreises Groß-Gerau berechnen wir ein Gebühr von 3,75 Euro pro Tag und Person.

Alleinige Platznutzung ist anzufragen.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Mitten im Wald liegt unser 9 ha großes, naturbelassenes Gelände. Über das Gelände sind 8 verschieden großen Lagerplätze verteil. Jeder Lagerplatz ist mit einer eigenen Feuerstelle versehen.

Die Sanitäranlagen sind für eine Maximalbelegung von 150 Personen (Wasch- und Toilettenhaus mit fließend Warm- und Kaltwasser) ausgelegt. Unsere Zielgruppe sind Jugendgruppen, Jugendverbände und Vereine mit Jugendarbeit. Für Gruppenaktivitäten und schlechtem Wetter steht ein Tagesraum zur Nutzung offen.

Taschgeld ist auf dem Gelände nicht erforderlich. Wir verzichten bewußt auf einen Kiosk-Betrieb. In ca. 4Km Enfernung befinden sich mehrere Großmärkte für den Gruppeneinkauf.

Der Jugendzeltlagerplatz ist eine reine Selbstversorgereinrichtung. Die Jugendgruppen bringen ihr Zeltmaterial, ihre Lagerküche und ihre Verpflegung selbst mit. Ein Befahren des Geländes ist nicht gestattet. Zum Materialtransport stehen Trollies und Stangenholzwagen zur Verfügung.

Das Gelände ... [weiterlesen...]ist hervorragend geeignet um soziale Kompetenz, Gemeinschaftssinn und Organisationsgeschick zu entwickeln und zu fördern. Die Reinigungpflicht der Sanitärhäuser und des Geländes liegt bei den Jugendlichen. Unser Platzwart stellt gerne das Reinigungsmaterial zur Verfügung.

Abfall wird im Müllhaus getrennt gesammelt. Abwasser wird in geschlossenen Kammern aufgefangen und regelmäßig entsorgt.

Die Zeltsaison beginnt im April (Ostern) bis Oktober (Ende Herbstferien in Hessen). Bei ungünstiger Witterungslage ist mit Fluglärm vom Frankfurter Flughafen zu rechnen.

Während dem Aufenthalt steht den Gruppen ein ehrenamtlicher Platzwart als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Platzwart sorgt für einen reibrungslosen Zeltbetrieb.

Weitere Infos unter www.jugendzeltplatz-wildpark.de

Ausstattung des Jugendzeltlagerplatzes Wildpark

Unsere Ausstattung: - Stangenholz für Lagerbauten u. Zeltburgen ist vorhanden.
- Biertisch-Garnituren können gegen Vergütung ausgeliehen werden.
- Trollies und Stangenholzwagen stehen für den Materialtransport zur Verfügung.

Verpflegung des Jugendzeltlagerplatzes Wildpark

Unsere Verpflegung: Der Jugendzeltplatz Wildpark ist eine Selbstversorgereinrichtung. Kochausrüstung und Verpflegung ist mitzubringen.

Selbst das Essen zu kochen, Verantwortung für die eigene Verpflegung zu tragen, setzt oft ungeahnte Kräfte und Künste frei. Zu Hause wird oft gemeckert und genörgelt, im Wald schmecken auf einmal die einfachsten Dinge am Besten.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Bahnhof (3,0 km), Freibad (3,0 km), See (13,0 km), Hallenbad (5,0 km), im Wald. Flachland (100 Meter über N.N.)
Der Jugendzeltplatz Wildpark liegt im Ballungsraum Rhein-Main. Zentral genug um die Städte Mainz, Wiesbaden, Frankfurt und Darmstadt mit ihrem kulturellen Angebots in die Planung mit einzubeziehen.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Der Tagesraum steht allen Zeltplatzbenutzer offen als Rückzugsraum bei schlechtem Wetter, für Veranstaltungen und Gruppenarbeiten.

Der Zeltplatz

Platz für 150 Personen, fließend Wasser, Sanitäranlagen, Dusche, Aufenthaltsraum.

Unser Zeltplatz: Es ist ein naturbelassener, 9ha großer Zeltplatz, mitten im gößten, zusammenhängenden Waldgebiet im hessischen Ried. Das Gelände ist besonders geeignet für waldpädagogische Aus- und Weiterbildung (Kontakte können vermittelt werden). Der umliegende Wald läd zu seiner Erkundung ein.

Auf eine Parzellierung des Geländes wurde verzichtet, damit die Gruppen ihre Bewegungsfreiheit den eigenen Erfordernissen anpassen können. Eine Belegung über 150 Personen hinaus ist nach vorheriger Klärung für einen kurzen Zeitraum möglich.

Ein ehrenamtlicher Platzwart regeln den Zeltbetrieb und ist als Ansprechpartner für die Gruppen mindestens tel. erreichbar. Mit den Platzwart ist die An- und Abreise zu regeln.

Den Gruppen steht ein Waschhaus und ein Toilettenhaus als sanitäre Einrichtung zur Verfügung. 2012 wurde eine neue Wasserversorgung installiert, die den Erfordernissen der Trinkwasserverordnung von 2011 entspricht. Im Waschhaus sind Duschen und warmes Wasser zur ... [weiterlesen...]Körperpflege verfügbar. Die Gruppen sind für die Reinigung der Sanitärhäuser selbst verantwortlich. Reinigungsmaterial wird vom Platzwart zur Verfügung gestellt.

Zur Mülltrennung stehen Rest- Bio- Papier- und Verpackungsmülltonnen in einem zentralen Müllhaus zur Verfügung.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendzeltlagerplatz Wildpark.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?