✕
 

Jugendwaldheim Gera-Ernsee

c/o Landesforstanstalt ThüringenForst, Thüringer Forstamt Weida

Preise des Jugendwaldheimes Gera-Ernsee

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

11,70 € Vollpension

Gäste müssen mindestens für 10 Personen und 3 Nächte buchen.

8,00 Euro / Person und Nacht
6,00 Euro / Person an Vollverpflegungstagen
4,50 Euro / Person für Verpflegung am Anreisetag (Mi + Ab)
4,00 Euro / Person für Verpflegung am Abreisetag (Fr + Mi)

Beispiel: Eine volle Belegungswoche mit fünf Tagen Belegung ergibt mithin einen Belegungswert von 11,70 Euro pro Person und Tag.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Jugendwaldheim Gera-Ernsee ist teilweise behindertengerecht: Wir bieten zwei barrierefreie Unterkunftszimmer für insgesamt 4 Personen mit einem entsprechend behindertengerechten Bad. Alle zentralen Bereiche des Jugendwaldheimes Gera-Ernsee, wie Foyer, Flur, Unterrichtsräume/Waldkabinette, Projektraum und Speisesaal mit Kaminzimmer sind barrierefrei. Das Freizeitumfeld ist ebenso in weiten Teilen barrierefrei.

Unsere Lernangebote stimmen wir zusehends auf Kinder und Schüler mit Handicap ab. Gemeinsam gelangen wir auf barrierefreien Wegen in den Wald.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2 und ein Gruppenraum mit einer Größe über 100m2 vorhanden.

Außerdem sind 2 Seminarräume mit einer Größe über 50m2, sowie ein Seminarraum mit einer Größe über 100m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

WALD IST VOLLER NACHHALTIGKEIT

Wir laden ein zum Spüren, Erleben und Begreifen des Waldes in seiner ganzen Vielfalt. Waldlernen im Jugendwaldheim Gera-Ernsee bedeutet eine ganze Woche lang Wald als Lebensgemeinschaft und Wald in seinen Bedeutungen für den Menschen kennenzulernen.

Im Jugendwaldheim Gera-Ernsee entwickeln und betreuen Forstleute und Waldpädagogen umfassende Lernangebote für Kinder und Jugendliche aller Schulstufen, Schularten und Lernformen. Damit werden alle Zielgruppen von der Vorschule bis zur Sekundarstufe II erreicht.

(WALD-)SINN STIFTEN

Jeden Tag des Aufenthaltes lernen wir gemeinsam im und vom Wald. An erster Stelle steht natürlich immer das Lernen in der Waldnatur. Dabei regen wir entdeckendes Lernen ebenso an wie spielerisches Lernen. Praktische Projekte und Waldwerkstätten werden kundig angeleitet und führen zu lebenspraktischen und handfesten Ergebnissen. Wir wollen gemeinsam mit unseren jungen Gästen eine Kultur der Nachhaltigkeit üben. ... [weiterlesen...]Unser Anspruch ist es, dabei dem ermöglichenden Lernen stärkeres Gewicht als dem vermittelnden Lernen zu geben. Gelingendes Projekt- und Werkstattlernen in der Gruppe beflügelt zudem die Gemeinschaft und stärkt soziale wie methodische Kompetenzen.

Freude am Lernen im und vom Wald – Das ist, was uns bewegt!

Ausstattung des Jugendwaldheimes Gera-Ernsee

Räume: Werkstatt

Sportmöglichkeiten: Bolzplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz

Einrichtungen: Kamin, Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Pädagogisches Personal, Programmangebot, Beamer

Verpflegung des Jugendwaldheimes Gera-Ernsee

Vegetarische, muslimische, Vollwertkost und Diätkost möglich.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Bahnhof (3,0 km), Freibad (5,0 km), Hallenbad (2,0 km), am Wald. Hügelland (275 Meter über N.N.)
Das Jugendwaldheim Gera-Ernsee liegt umrahmt von alten Laubmischwäldern hoch über der Stadt Gera. Die Wege und Pfade in den Wald und zu unseren Lern- und Projektorten beginnen unmittelbar am Haus.
Die Stadtbuslinie Nr. 10 führt von der Geraer Innenstadt direkt bis vor die Haustür. Gäste, die mit der Bahn anreisen, begleiten wir vom Hauptbahnhof mit einer schönen Kennenlernen-Wanderung bis zu uns auf die Höhe. Das Gepäck wird in diesem Fall mit dem Kleinbus gefahren.

Zimmer und Räumlichkeiten

60 Betten. Es gibt 2 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 4 Betten.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendwaldheim Gera-Ernsee.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?