✕
 

Jugendherberge Burg Monschau

Preise der Jugendherberge Burg Monschau

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

15,40 € Übernachtung + Frühstück
20,40 € Halbpension
24,40 € Vollpension

Die Jugendherberge Burg Monschau kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Es sind 4 Gruppenräume mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Eine Reise in die Vergangenheit: Als Gäste der Burg Monschau werden Sie sich durch das mittelalterliche, rustikale Ambiente der Jugendherberge in die Zeit der Ritter und Burgherren zurückversetzt fühlen.
Von hier aus bietet sich Besuchern ein einmaliger Rundblick über die schieferbedeckten Dächer der Stadt. Auch die historische Monschauer Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und kleinen Brücken über die Rur begeistert die Besucher der Eifel-Region und lädt zum ausgiebigen Stadtbummel ein.
Ausflüge ins Hohe Venn, zum Rursee, ins Freilichtmuseum Kommern, nach Aachen oder Belgien ermöglichen vor allem Familien und Freizeitgruppen ganz individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ihres Aufenthalts.

Ferienwohnungen im Hirschhaus:
Am Rand der mittelalterlichen Burganlage befindet sich das komplett renovierte und 2001 eröffnete „Hirschhaus“ mit 4 komfortablen Ferienwohnungen für Familien.

Ausstattung der Jugendherberge Burg Monschau

Sportmöglichkeiten: Tischtennisplatz

Unsere Ausstattung: Mittelalter pur: Burghöfe auf verschiedenen Ebenen, Türme, unterirdische Gewölbe und der Wehrgang von Burg Monschau laden zum Erforschen ein und bieten vielfältige Möglichkeiten für Spiel und Spaß innerhalb der Jugendherberge. Hier können sich Kinder noch wie echte Burgherren und Burgfräulein fühlen! Daneben bietet die Jugendherberge eine Fülle abwechslungsreicher Freizeitgestaltungen – fürs sportliche, musikalische, kulinarische oder einfach nur gesellige Miteinander. Ganz gleich, ob man sich für die Museen und Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung interessiert oder lieber eindrucksvolle Naturlandschaften erleben möchte – Monschau bietet für jeden Gast ganz individuelle Freizeitmöglichkeiten.

Weitere Ausstattungsmerkmale:
2- bis 12-Bettezimmer, 7 Zimmer mit Waschgelehenheit, 6 Leiterzimmer, 4 Tagungsräume mit 24 bis 60 Plätzen, 4 Familien-Appartements.
Sanitäre Anlagen: 10 Duschen, 5 Gemeinschaftswaschräume. Die Kleiderschränke befinden sich in den ... [weiterlesen...]Schlafräumen.

Freizeitangebote in der Jugendherberge:
Die Burg Monschau lädt zum Entdecken und Erforschen ein. Kinder können in die Rolle echter Burgherren und Burgfräulein schlüpfen und das Mittelalter hautnah erleben. Am Wochenende begleitet sogar ein echter Mittelalter-Profi die Familien- und Freizeitgruppen und hilft beim Aufdecken von Mythen und Sagen rund um die Burg Monschau. Familien und Schulklassen können aber nicht nur in die spannende Vergangenheit der Burg eintauchen - auch in der näheren Umgebung finden Sie zahlreiche Museen, Sehenswürdigkeiten und natürlich Gelegenheiten für Outdoor?Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Klettern.

    * Tischtennisplatte
    * Spielesammlung
    * Fernseher
    * Videorecorder

Verpflegung der Jugendherberge Burg Monschau

Vegetarische und muslimische Kost möglich.

Unsere Verpflegung: Die Mahlzeiten auf Burg Monschau sind ganz auf die Wünsche der jungen Gäste abgestimmt. Vegetarische und religiöse Ernährungsgewohnheiten berücksichtigt man hier gerne und spezielle Verpflegungswünsche wie z. B. das Ritteressen oder der Grillabend können bereits bei der Buchung mit dem JH-Team besprochen werden. Für Tagesausflüge und Exkursionen werden besonders leckere Lunchpakete zusammengestellt.
Unser Verpflegungsangebot im Einzelnen:

    * Frühstück
    * Mittagsmenü
    * Kaffee & Kuchen
    * Abendmenü
    * Lunchpakete
    * Grillabend
    * Rittermahl

Leistungen & Umgebung

Umgebung:
Freizeitangebote in der Umgebung:
Eine der romantischsten Seiten der Eifel: mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, den engen Gassen und urigen Fachwerkhäusern begeistert Monschau Jahr für Jahr seine Gäste. Beeindruckend erhebt sich die ausgedehnte Burganlage über der malerischen Stadt und erinnert an ihre über 800 Jahre alte Geschichte. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen lassen Besucher die Geschichte der Region hautnah erleben.

Naturfreunden bietet eines der letzten Hochmoore, das "Hohe Venn" überwältigende Landschaftseindrücke mit abwechslungsreicher Tier- und Pflanzenwelt.

    * Historischer Stadtkern Monschau (3 Min. zu Fuß, 300 m)
    * Museum "Rotes Haus" (10 Min. zu Fuß, 500 m)
    * Historische Senfmühle (20 Min. zu Fuß, 1,5 km)
    * Sommerrodelbahn Rohren (90 Min. zu Fuß, 7 km)
    * Hohes Venn Mützenich (15 Min. mit ÖPNV)
    * Naturkundliches Museum "Haus Ternell" in Belgien (20 Min mit dem Reisebus)
    * Wildfreigehege Hellenthal (30 ... [weiterlesen...]Min. mit dem Reisebus, 23 km)
    * Rursee (20 Min. mit dem Reisebus, 20 km)


Freizeitangebote in der Region:
Auch Tagesausflüge nach Aachen oder das benachbarte Belgien sind von Monschau aus problemlos möglich und lohnen sich immer. Ebenso wie die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Region.

    * Aachen (65 km mit ÖPNV, 40 km)
    * Hohes Venn Belgien (45 Min. mit dem Reisebus)
    * Freilichtmuseum Kommern (45 Min. mit dem Reisebus, 50 km)
    * Besucherbergwerk "Grube Wohlfahrt" (45 Min. mit dem Reisebus, 36 km)
    * Grotten von Remouchamps (Belgien)
    * Naturparkzentrum Botrange (Belgien)
.

Zimmer und Räumlichkeiten

103 Betten. Es gibt Zimmer mit 2 bis 12 Betten.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Jugendherberge Burg Monschau.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?