✕
 

Jugendheim Klein Grönau

Preise des Jugendheimes Klein Grönau

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

10,00 € Übernachtung
10,00 € Selbstversorgung

Das Jugendheim Klein Grönau kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Jugendheim Klein Grönau ist teilweise behindertengerecht.


Selbstbeschreibung

Bestens geeignet für Schulklassen, Konfirmanden- und Jugendgruppen. Hier kann man Lärm machen, ohne dass sich jemand gestört fühlt.

Das Außengelände kann für Spiel und Spaß genutzt werden. Am offenen Kamin kann man wunderbar klönen und den Tag ausklingen lassen.

Allein die großen Schlafräume sind für die Gruppen ein besonderes Erlebnis.

Ein ausgezeichnetes Angebot für Gruppen, die ihre Teamfähigkeit verbesssern möchten, gibt es bei EXEO, dem Verein für erlebnispädagogische Arbeit.

Im nahe gelegenen Wald können Gruppen interessante Abenteuer miteinander bestehen. Halbpension und Vollpension auf Anfrage

Ausstattung des Jugendheimes Klein Grönau

Räume: Kapelle

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Programmangebot

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist protestantisch.

Zimmer und Räumlichkeiten

40 Betten. Es gibt 4 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 4 bis 24 Betten.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendheim Klein Grönau.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?