✕
 

Jugendgästehaus am Sund

ab 19,00 52 teils < 1 km

Lage des Jugendgästehauses am Sund, Altefähr

Ort: Altefähr, Rügen, Mecklenburg-Vorpommern

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, private Feiern

Kategorie:Jugendgästehaus, Segel-, Surf u. Sportschule, Selbstversorgerhaus, Gästehaus

Preise des Jugendgästehauses am Sund

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

Übernachtung + Frühstück auf Anfrage
19,00 € Halbpension
Vollpension auf Anfrage
Selbstversorger ist möglich, es liegt uns keine Preisangabe vor.

Das Jugendgästehaus am Sund kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Gruppenpreise:                                                                            
                                                     Hauptsaison   Nebensaison
                                                    April - Sep.            Okt.-März
Übernachtung                                18, 00 €              16, 00 €
inkl. Frühstück                                22, 00 €              20, 00 €
inkl. Halbpension                            25, 00 €              23, 00 €
inkl. Vollpension                             30, 00 €              28, 00 €

Leihbettwäsche einmalig                   6, 00 €                 6, 00 €
Hausreinigung pro Zimmer              20, 00 €               20, 00 €
Einzelzimmerzuschlag /Nacht          15, 00 €               15, 00 €
Selbstversorger
(Strom- u. Wassergebühr )               1, 00 €                1, 00 €

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Jugendgästehaus am Sund ist teilweise behindertengerecht: der gesamte untere Bereich ist barrierefrei.... Unterkunft, Speise- und Freizeitrraum

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Außerdem ist ein Seminarraum mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Segeln, Surfen, Seekajak – Das sind die Highlights unserer Klassenfahrten und Ferienfreizeiten. Aufgrund unser langjährigen Erfahrung im Bereich Wassersport können wir eine interessante Auswahl an sportlichen und erlebnispädagogischen Programmen anbieten, die allen individuellen Wünschen gerecht werden.
Unser Team vor Ort besteht aus VDWS anerkannten Surf- und Segellehrern sowie Kajakguides, die in spielerischer Atmosphäre den Kindern und Jugendlichen mit viel Spaß die einzelnen Fertigkeiten im Surfen, Segeln oder Kajakfahren vermitteln.
Neben den Aktivitäten auf dem Wasser können an Land Trendsportarten wie z.B. Beachvolleyball, Beachsoccer und vieles mehr durchgeführt werden.

Hier ein paar Anregungen für ihren Aufenthalt bei uns:
Alle aufgeführten Programmteile lassen sich auch nach Belieben kombinieren. Weitere Angebote zur Freizeitgestaltung an Land entnehmen sie bitte den Ausflugsprogrammen.
Auf alle Programmangebote erhalten sie ab 20 zahlenden Teilnehmern 1 ... [weiterlesen...]Freiplatz, bei 40 zahlenden Teilnehmern 2 Freiplätze.

Wassersportangebote:
SCHNUPPERKURSE                  ANFÄNGERKURSE  
Seekajaktour > 1 Tag                  VDWS Surfkurs  > 3-5 Tage
SURFEN > 1 Tag                         VDWS Segelkurs > 3-5 Tage  
SEGELN > 1 Tag                         VDWS Catamarankurs > 3-5 Tage  
Kombi Surfen & Segeln > 1 Tag
Schnuppern komplett > 3 Tage

Ausstattung des Jugendgästehauses am Sund

Sportmöglichkeiten: Volleyballfeld, Beach-Volleyballfeld, Fußballplatz, Bolzplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz, Seilgarten, Boote

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, Professionelle Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Programmangebot, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: Für Seminare und Familienfeiern gibt es im Erdgeschoss einen großzügigen Saal, inkl. modernster Video und Unterrichtstechnik. Wir organisieren Ihnen gerne ihre individuelle Veranstaltung & Familienfeier.

Folgende Leistungen können wir anbieten:
Übernachtungen für max. 50 Personen
Veranstaltungssaal 85 qm inkl. modernster Video und Unterrichtstechnik, Catering Vermittlung
Unser Cafe "Oelmann" direkt am Hafen für den Sundowner und einem unvergessliche Blick auf die alte Hansestadt Stralsund
Professionelle Gästebetreuung
Wassersport: Segelausflüge auf dem Strelasund, Seekajaktouren, Yachtsegeln
Landprogramme: Strandspiele, Beachvolleyball, Kletterpark, Wandern

Verpflegung des Jugendgästehauses am Sund

Vegetarische, muslimische, Vollwertkost und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Getränke Verpflegung:
Bei einer VP - Frühstück wird Milch, Kakao, Tee, Kaffee und 2 verschiedenen Sorten Saft gereicht Tagsüber steht für die Kinder Wasser, Zitronentee und Obst bereit. Abends gibt es Säfte, Tee und Wasser.

Frühstück
Das Frühstück wird in Buffetform  serviert-  Obst, Tomaten, Gurken, 3 Sorten Marmelade, Nuss Nougat Aufstrich, Honig, Butter, 2-3 Sorten Käse und Wurst, 2 Sorten  Müsli sowie Saft und Kaffee/ Tee stehen  bereit und werden je Bedarf aufgefüllt.

Mittagessen
Unser Lunch wird, so die Gäste bei uns vor Ort bleiben wird in Form einer Suppe/ Salat und der Außentemperatur angepasst, gereicht. So die Gruppen tagsüber nicht vor Ort sind, gibt es ein Lunchpaket. Die Schüler/ Gruppen werden gebeten sich am Morgen ihre Brote für das Lunchpaket  selbst zu schmieren, welches das Mittagessen ergänzt. 1 Getränk + Obst + 1 Riegel gibt es extra zum Lunchpaket dazu.

Abendessen
Das Abendessen servieren wir in der Regel warm. Den Menüplan mit ... [weiterlesen...]je 2 Wahlessen (vegetarisch oder Fleisch)  wird den Gruppen im Vorfeld zugestellt. Nahrungsmittelallergien u. ä. sind im Voraus mitzuteilen, damit wir dies berücksichtigen können. Gegen einen Aufpreis von 2,50€ / Mahlzeit werden wir Allergiker gerecht kochen

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Bahnhof (2,0 km), Freibad (5,0 km), Meer (0,1 km), Hallenbad (5,0 km).
Unser Jugendgästehaus "Haus am Sund" befindet sich auf der Insel Rügen, direkt am Hafen von Altefähr - gegenüber der historischen Hansestadt Stralsund. Am Strelasund gelegen ist Altefähr durch seine geschützte Lage ein idealer Ort für Wassersportler.
Die  Boddenlandschaft ringsum lädt zu Wanderungen und Exkursionen ein.Die anliegenden Geschäfte bieten alles, was das Herz begehrt: vom Fischbrötchen bis zum Milchshake bis und heißen Grog. Auch die Hansestadt Stralsund mit ihren Cafés und Kneipen, Kino und Theater, Museen, Galerien und Geschäften ist nur wenige Minuten entfernt.

Zimmer und Räumlichkeiten

52 Betten. Es gibt 1 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 2 bis 6 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Das Jugendgästehaus hat eine Kapazität von maximal 50 Betten in zweckmäßig eingerichteten Zwei-, Vier- und Sechsbettzimmern. Zwei Ferienwohnungen (eine ist behindertengerecht) für je 2 und 4 Personen ermöglichen die Unterbringung von 6 zusätzlichen Personen, da die Ferienwohnungen direkt an das Jugendgästehaus angrenzen.
Die Zimmer sind mit selbstgebauten, großen und robusten Mahagonimöbeln ausgestattet. Dazu gehören Dreistockkojen im Seemannsstil, zu jeder Koje ein Schrank bzw. eine Seemannskiste und pro Zimmer ein Tisch mit Hockern und Bänken. Die Bänke können zusätzlich als Stauraum genutzt werden.
Zu je zwei Wohnungen gehört ein eigenes Badezimmer mit je zwei Duschen, zwei Waschbecken und einer Toilette. Zum Haus gehört eine Sauna, die in Absprache gegen eine Gebühr genutzt werden kann.
Behindertengerecht:
unsere kleine Ferienwohnung ist behindertengerecht eingerichtet


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugendgästehaus am Sund.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?