✕
 

Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte

Jugendfreizeitwerk Nürnbgerger Land e. V.

Preise des Lern- und Erfahrungsraumes Edelweißhütte

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

14,00 € Übernachtung
18,50 € Übernachtung + Frühstück
24,10 € Halbpension
28,00 € Vollpension
14,00 € Selbstversorgung

4,90 € Zeltplatz
9,40 € Zelten mit Frühstück
4,90 € Zelten mit Selbstversorgung
15,00 € Zelten mit Halbpension
18,90 € Zelten mit Vollpension

Gäste müssen mindestens für 15 Personen und 2 Nächte buchen.

Icon: Vollständig Rollstuhlgerecht Der Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte ist komplett behindertengerecht: 1 Behindertenappartement mit 2 Betten und eigenem Badezimmer liegt im EG. Das Haus ist barrierefrei.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Außerdem ist ein Seminarraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Das modern ausgestattete Jugendgästehaus bietet bequem Platz für 28 Personen und verfügt über eine moderne Großküche, einen Speisesaal, sowie einen medial ausgestatteten Meeting-Raum und einen internetfähigen Computer-Raum. Sie übernachten gerne im Freien?  Der Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte verfügt  über zwei Zeltplätze und ein Hüttendorf mit Gruppenküche im Versorgerhaus.  Niedrigseilgarten, Lagerfeuerstelle, Backofen, Wanderwege direkt vom Haus und vieles mehr, das zum Spielen, Erleben und Entdecken einlädt...
Unser Jugendgästehaus kann ausschließlich von organisierten Gruppen aus den Bereichen: Jugendarbeit, Jugendhilfe, Schule und Jugend- und Erwachsenenbildung gebucht werden. Der Aufenthalt ist nur ab mindestens zwei Übernachtungen möglich.

Ausstattung des Lern- und Erfahrungsraumes Edelweißhütte

Räume: Computer

Sportmöglichkeiten: Bolzplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz, Klettergeräte, Seilgarten

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, Einfache Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Beamer

Unsere Ausstattung: Computerraum
Im Obergeschoss befindet sich ein voll ausgestatteter Computerraum mit 10 Laptop PC-Arbeitsplätzen. Eingerichtet für Schulungen, Computer- oder Bewerbungstrainings verfügen alle PCs über Intranet und Internetanschluss. Die Rechner laufen mit Windows 7 und verfügen über alle gängigen Text- und Grafikprogramme. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit weitere Laptops anzuschließen. Eine Magnetschreibtafel, ein tragbarer Beamer sowie ein Drucker gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Das Gelände
Der frei zugängliche Niedrigseilgarten sowie die Lagerfeuerstelle können von den Beleggruppen eigenständig genutzt werden. Auch der selbstgebaute Lehmofen steht auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung. Auf Wunsch erhalten sie bei uns den Schlüssel für den Arzbergturm.
Außerdem stehen den Beleggruppen zwei Tischtennisplatten im Außenbereich zur Verfügung.

Der Niedrigseilgarten - Klettern für Groß und Klein
Der Niedrigseilgarten am hinteren Ende des Geländes kann ... [weiterlesen...]von allen Gruppen frei genutzt werden. Dort können sich Kletterbegeisterte austoben, ohne spezielle eine Ausrüstung zu benötigen. Unser Niedrigseilgarten ist so konzipiert, dass der Parcour ohne Sicherung durchlaufen werden kann.

Verpflegung des Lern- und Erfahrungsraumes Edelweißhütte

Vegetarische und muslimische Kost möglich.

Unsere Verpflegung: Frisch auf den Tisch
Unsere Beleggruppen können über die Gaststätte Edelweißhüttte Teil- oder Vollverpflegung buchen. Teil- oder Vollverpflegung muss mindestens 2 Wochen vor der Belegung bestellt werden. Vegetariache und Muslimische Mahlzeiten werden durch die Gaststätte zubereitet.  Darüber hinaus besteht die Möglichkeit in unserer voll ausgestatteten Jugendküche sich selbst zu versorgen.

Der Tagessatz für Vollverpflegung bestehend aus Frühstück, Mittagessen (warm) und Abendessen beträgt 14, 00 € pro Teilnehmer.

Hinweise für Allergiker
Es ist nicht immer möglich allen Lebensmittelunverträglichkeiten gerecht zu werden. Bitte wenden Sie sich an die Gaststätte Edelweißhütte. Es empfiehlt sich, zusätzlich für Zwischenmahlzeiten eigene Vorräte mitzunehmen.

Getränke
Alle Getränke (außer Kaffee und Tee) müssen über die Geschäftsstelle bestellt werden. Da der Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte einen festen Liefervertrag mit Kaiser-Bräu Neuhaus ... [weiterlesen...]unterhält, können wir das Mitbringen eigener Getränke leider nicht gestatten. Wir berechnen Ihenen lediglich den Selbstkostenpreis.



Die Jugendschutzbestimmungen - kein Alkohol an unter 16-jährige, keine branntweinhaltigen Getränke und Lebensmittel - an Minderjährige sind einzuhalten.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (8,0 km), Freibad (7,0 km), See (5,0 km), Hallenbad (7,0 km), im Wald.
Natur genießen! Hier ist Raum für Projekte, Aktionen und Ideen. Je nach Interesse, Wetter und Jahreszeit gibt es verschiedenste Freizeitmöglichkeiten rund um die Edelweißhütte. Die abgeschiedene Lage am Waldrand eignet sich hervorragend für alle Aktionen rund ums Thema „Umwelt & Natur“, angefangen von (Nacht-)Wanderungen, GPS-Touren und Geländespielen bis hin zu Lagerfeuerabenden. Umwelt- und Erlebnispädagogik und können Sie über uns buchen. Ein Badesee und der Arzbergturm sind zu Fuss zu erreichen. Darüber hinaus bietet die KZ Gedenkstätte Hersbruck/Happurg einen Einblick in die Geschichte des Nationalsozialismus.

Unsere Einrichtung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur bedingt erreichbar. Ein Fahrzeug für Einkäufe und Notfälle sollten Sie deshalb mitbringen.

Anreise mit der Bahn
Anreise bis Hersbruck /Bahnhof links; dann noch ca. 1,25 h Fußweg über Ellenbach - Leutenbach - Wanderweg Markierung „grüne 4“

Bustransfer ab Bahnhof Hersbruck
Das ... [weiterlesen...]Taxiunternehmen Taxi Raps aus Hersbruck bietet den Beleggruppen als Partner vergünstigte Preise für die Strecke zwischen den Hersbrucker Bahnhöfen und der Edelweißhütte an. Um den konkreten Preis sowie die Abholzeiten zu vereinbaren, nehmen Sie bitte Kontakt mit Taxi Raps auf.

Anreise mit dem Auto
aus Richtung Nürnberg:
BAB 9, Ausfahrt Lauf/Hersbruck; B14 Richtung Hersbruck, Ortsumgehung Hersbruck bis Ausfahrt Happurg, weiter auf der Staatsstraße an Happurg vorbei bis Abzweigung rechts nach Deckersberg; die Straße führt den Berg hoch durch den Wald, nach Verlassen des Waldes noch ca. 1 km der Straße folgen, dann nach rechts in die Ortschaft Deckersberg abbiegen, der Ortsdurchgangsstraße folgen; ab hier ist die „Jugendfreizeitstätte Edelweißhütte“ ausgeschildert.
.

Zimmer und Räumlichkeiten

28 Betten. Es gibt 1 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 5 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Gemütlich und funktionell
Die gemütlich und funktionell eingerichteten Schlafräume liegen im 1. Stock und bieten Platz für 28 Personen, die in 1 bis 5-Bett Zimmern untergebracht sind. Schubladen unter den Betten bieten genügend Stauraum für Gepäck. Alle Schlafräume sind allergikerfreundlich ausgestattet. 3-teilige Bettwäsche kann mitgebracht oder zugebucht werden. In einem gemeinsamen Projekt mit der Lebenshilfe Nürnberger Land haben wir unsere Schlafräume künstlerisch gestaltet, so dass jeder Raum seinen ganz eigenen Charakter hat und zum Wohlfühlen und Träumen einlädt.


Die Zimmeraufteilung:
3 x 5-Bett-Zimmer
3 x 3-Bett-Zimmer
1x 1-Bett-Zimmer
1x 2-Bett- Zimmer
1 Behindertenappartement mit 2 Betten und eigenem Badezimmer liegt im EG.

Raum für Alles

Seminar- und Gruppenraum
Der Seminar- und Gruppenraum im Obergeschoss ist der ideale Ort für gemütliches Zusammensein und konstruktives Arbeiten. Die großen Fensterflächen und die hohe Holzbalkendecke ... [weiterlesen...]vermitteln ein Gefühl von Weite und fördern so Konzentration und Kreativität. Die große Grundfläche ist für bewegungsintensive Workshops gut geeignet. Bei Bedarf können die Seminartische und Stühle aufgestellt werden.

Zur Seminarausstattung gehören die Beameranlage, ein DVD Player und eine Audioanlage. Außerdem Pinnwände und ein Flipchart. Moderationskoffer, Papier und Material müssen von der Gruppe selbst mitgebracht werden.

Darüber hinaus stehen unseren Gästen im Eingangsbereich ein Kicker , unsere kuschelige Spielecke und ein Getränkeautomat zur Verfügung.

Der Zeltplatz

Platz für 150 Personen, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Kochstelle, Dusche, Aufenthaltsraum.

Unser Zeltplatz: Zelten ist Abenteuer
Eingerahmt vom Wald bietet der große Zeltplatz viel Platz zum Austoben und Spielen auf 3 großen Terrassen. Die Zelte können überall aufgeschlagen werden, da die Terrassen ebenerdig angelegt sind. Auch die große Lagerfeuerstelle mit Sitzmöglichkeit, sowie der Brot- und Pizzaofen befinden sich auf dem Gelände des großen Zeltplatzes.

Da Hüttendorf
Das Hüttendorf liegt am südlichen Grundstücksende, besteht aus insgesamt sechs urigen Holz-Tippies und liegt mitten im Wald.
Unsere Tippies wurden bewusst ganz einfach gebaut, ohne Elektrizität oder Wasseranschluss um naturnahes Schlafen mitten im Wald zu ermöglichen. Bis zu sechs Kinder passen bequem in ein Tippie und können dort mit Isomatten, Schlafsäcken und Decken ihr abenteuerliches Lager aufschlagen.

Das Versorgerhaus - Komfort auch draußen
Das Versorgungshaus, bestehend aus der Großküche und den Sanitärräumen, steht unseren Beleggruppen, die den Zeltplatz oder das Hüttendorf nutzen ... [weiterlesen...]zur Verfügung. Mit der modernen Ausstattung bietet die Küche im Versorgungshaus Kapazität für 60 Personen. Überdachte Sitzgelegenheiten und Außenwaschbecken sind ebenfalls vorhanden. Für Menschen mit Behinderung steht auch hier eine Behindertentoilette mit Dusche und Waschgelegenheit zur Verfügung.
Die voll ausgestattete Großküche ist ideal auch für große Gruppen. Hier finden Sie neben zwei großen Kühlschränken auch einen Gasherd mit Elektrobackröhre und eine Industriespülmaschine. Der Bau des Versorgungshauses ist vollständig überdacht und bietet im angegliederten Freisitz ausreichend Sitzgelegenheit falls es mal regnet.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Lern- und Erfahrungsraum Edelweißhütte.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?