✕
 

Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Diözesanverband Münster

ab 31,50 122 teils 300 < 0.5 km im Wald

Lage der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger, Haltern

Ort: Haltern, Münsterland, Nordrhein-Westfalen

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Seminare, Chor-/Musikprobe

Kategorie:Jugendbildungsstätte, Selbstversorgerhaus, Zeltplatz / Zeltlager, Bildungsstätte, Jugendgästehaus

Preise der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

31,50 € Vollpension
Selbstversorger ist möglich, es liegt uns keine Preisangabe vor.

4,50 € Zeltplatz

Der Zeltplatz kann unabhängig von der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger gemietet werden.

Die Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Vollpension: Übernachtung mit Vollverpflegung (vier Mahlzeiten) 31,50 Euro pro Person (Kinder- und Jugendgruppen)
Selbstversorgung: Wochenendpauschale 540,- Euro für das Selbstversorgerhaus.
Weitere Preisinformationen - auch zu unseren umfangreichen Seminarangeboten - gerne auf Anfrage.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Die Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger ist teilweise behindertengerecht.


Selbstbeschreibung

Erleben Sie Natur pur in einem Wald voller Möglichkeiten. Entdecken Sie auf dem Annaberg inmitten eines ausgedehnten Waldgebietes im Naturpark "Hohe Mark" bei Haltern am See die Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg.

Drei moderne Gästehäuser mit Tagungs- und Gruppenräumen und zwei Zeltplätze bieten eingebettet in 20.000 m² Natur reichlich Platz zum gemeinsamen Leben - und Lernen: denn als Jugendbildungsstätte halten wir auch ein umfassendes und äußerst vielfältiges Seminar- und Freizeitangebot für Sie und Ihre Gruppe bereit. Ebenso finden Sie reichlich Platz zur Verwirklichung Ihrer eigenen Ideen und Unternehmungen. Gerne unterstützen wir Sie in der Planung und Realisierung Ihres Aufenthaltes.

Auf diese Weise bietet unsere Einrichtung das ganze Jahr hindurch zahlreiche Möglichkeiten für schulische und außerschulische Jugend(bildungs)arbeit.

Ausstattung der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger

Räume: Kapelle, Meditationsraum

Sportmöglichkeiten: Beach-Volleyballfeld, Bolzplatz, Tischtennisplatz, Klettergeräte, Seilgarten

Einrichtungen: Kamin, Lagerfeuerstelle, Terrasse

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Internet, Professionelle Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Programmangebot, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: In jedem dieser Häuser finden sie zudem einen Medienwagen zur kostenlosen Mitnutzung vor, der neben Fernseher, Videorekorder und Musik-Anlage (mit Radio & CD) auch mit DVD-Playern ausgestattet ist. Ferner steht ein Kühlschrank zum Kühlen von Getränken bereit.

Mit Ausnahme einer Videokamera können die weiteren gängigen AV-Medien (Beamer, Overhead-Projektor) sowie Flipchart, Pinn-Wände, Kassettenrecorder etc. ausgeliehen werden. Falls Sie eine Nutzung von Medien wünschen, geben sie dieses bitte bei der verbindlichen Anmeldung mit an.

Übrigens: auch um die Besonderheiten einer Gruppe sind wir bemüht - allergiker-freundliche Betten, Gepäcktransporte zum Bahnhof, vegetarische Kost oder Berücksichtigung von Lebensmittel-Allergien sind für uns kein Problem. Lassen Sie uns um Ihre Anliegen bei Buchung wissen. Wir unterstützen Sie gerne!

Verpflegung der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger

Vegetarische, muslimische und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Sonderwünsche in der Verpflegung wie vegetarische oder muslimische Mahlzeiten oder Berücksichtigung von Lebensmittel-Allergien sind für uns kein Problem. Auch stellen wir gerne ein Lunchpaket zusammen oder arrangieren alles für einen Grill-Abend Ihrer Gruppe. Lassen Sie uns um Ihre Anliegen bei Buchung wissen. Wir unterstützen Sie gerne!

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist katholisch.

Umgebung: Bahnhof (3,0 km), See (5,0 km), Fluss (< 500 m), Hallenbad (4,0 km), im Wald. Flachland (55 Meter über N.N.)
Die Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger liegt nahe der Stadt Haltern am See auf dem Annaberg, inmitten des Naturparks "Hohe Mark". So hält unsere Umgebung eine Menge Möglichkeiten zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung bereit.

ENTFERNUNGEN
Stadtzentrum: 3 km.
Bushaltestelle: 300 m
Bahnhof: 3 km
Schwimmbad (Hallenbad): 4 km
Einkaufsmöglichkeiten: 2 km.

Zimmer und Räumlichkeiten

122 Betten. Es gibt Zimmer mit 2 bis 6 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Haus Anna

Unser Haus Anna verfügt über 32 Betten in folgender Aufteilung: 2x 1-Bettzimmer, 1x 3-Bettzimmer, 4x 4-Bettzimmer, 1x 5-Bettzimmer, 1x 6-Bettzimmer. Einige dieser Zimmer können zudem um weitere Zustellbetten ergänzt werden.
Alle Zimmer haben eine Waschgelegenheit. Duschen und Toiletten sind auf dem Flur. Im Erdgeschoss befinden sich außerdem behindertengerechte Duschen und Toiletten.

Gruppen-/ Tagungsräume: 2 bzw. 3, wenn der Multifunktionsraum im Untergeschoss (mit großem Fenster) mitgenutzt wird.

Haus Ludger

Unser Haus Ludger verfügt über 59 Betten verteilt auf drei Ebenen in folgender Aufteilung:

Ebene 1: 4x 3 Betten; Jeweils zwei Zimmer verfügen gemeinsam über Duschen und Toiletten auf dem Flur, teilweise sind diese auch behindertengerecht.

Ebene 2: 1x 5 Betten, 6x 4 Betten, 2x 3 Betten, 1x 2 Betten, 1x 1 Bett; Einige dieser Zimmer können ggf. um weitere Zustellbetten ergänzt werden. Alle Zimmer haben eine Waschgelegenheit. Duschen und ... [weiterlesen...]Toiletten sind auf dem Flur.

Ebene 3: 3x 3 Betten; Ein Duschbad ist auf dem Flur.

Gruppen-/ Tagungsräume: 4 in Ebene 1 (1x für ca. 35 Personen, 1x für ca. 20 Personen und 2x für ca. 6 Personen). Dem Haus sind durch die Verbindung über ein Foyer der zentrale Speisessaal sowie zwei weitere Tagungsräume im Erdgeschoss / Ebene 0 angeschlossen (1x für ca. 35 Personen, 1x für ca. 20 Personen). Diese beiden durch eine mobile Trennwand teilbaren Räume sind auch für größere Veranstaltungen geeignet (bis ca. 60 Personen). Daneben findet sich noch ein weiterer Gruppenraum für ca. 6 Personen.

Die Tagungsräume in Ebene 0 können unabhängig von einer Belegung in Haus Ludger - auch separat gemietet werden.

Georgshütte

Die Georgshütte liegt am Rande der Spielwiese im nördlichen Geländeteil.
Sie verfügt über 31 Betten, überwiegend in 2-Bett- und 4-Bett-Zimmern. Duschen und Toiletten sind auf dem Flur.

Gruppen-/ Tagungsräume: im Erdgeschoss je ein kleiner und ein großer Raum (mit Kamin) sowie eine weitere entsprechend nutzbare Fläche im Obergeschoss.

Die Georgshütte bietet über ihre vollausgestattete Küche auch die Möglichkeit zur Selbstverpflegung.


Tagungsräume
Dem Haus Ludger sind durch die Verbindung über ein Foyer der zentrale Speisessaal sowie zwei Tagungsräume angeschlossen. Diese beiden durch eine mobile Trennwand teilbaren Räume sind auch für größere Veranstaltungen, Konferenzen oder Tagungen geeignet und können, unabhängig von Haus Ludger, auch separat gemietet werden.

Unsere Zeltplätze
Unsere beiden Zeltplätze (insgesamt 20.000 qm), einer nahe der Georgshütte und einer angenehm halbschattig in einem Kiefernwald gelegen, stehen Kinder- und Jugendgruppen für ihre Zeltlager bereit.
Mit ihrer Ausstattung sind sie nicht nur für Pfadfindergruppen ein optimales Angebot: Ein weitläufiges Gelände mit Zeltmöglichkeiten unter meist altem Baumbestand, der im Sommer oft angenehm Schatten spendet, einzelne Möglichkeiten für Strom- und Wasseranschlüsse (z.B. für das Küchenzelt), sowie umfassende, geschlechtsgetrennte sanitäre Anlagen, die auch behindertengerecht ausgebaut sind. Zwei zentrale, überdachte Feuerstellen laden ein zum gemütlichen Beisammensein und bieten als gemeinsamer Anlaufpunkt für weitere Gruppen Gelegenheit, mit diesen in Kontakt zu kommen und gemeinsame Lagerfeuerrunden zu gestalten.

Großen Gruppen, die unser Zeltgelände zum ersten Mal buchen, oder eine größere Ferienfreizeit planen, empfehlen wir eine Vorabbesichtigung unseres Geländes.

Der Zeltplatz

Platz für 300 Personen, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Kochstelle, Dusche.

Der Zeltplatz kann unabhängig von der Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger gemietet werden.

Unser Zeltplatz: Unsere beiden Zeltplätze (insgesamt 20.000 qm), einer nahe der Georgshütte und einer angenehm halbschattig in einem Kiefernwald gelegen, stehen Kinder- und Jugendgruppen für ihre Zeltlager bereit.

Mit ihrer Ausstattung sind sie nicht nur für Pfadfindergruppen ein optimales Angebot: Ein weitläufiges Gelände mit Zeltmöglichkeiten unter meist altem Baumbestand, der im Sommer oft angenehm Schatten spendet, einzelne Möglichkeiten für Strom- und Wasseranschlüsse (z.B. für das Küchenzelt), sowie umfassende, geschlechtsgetrennte sanitäre Anlagen, die auch behindertengerecht ausgebaut sind. Zwei zentrale, überdachte Feuerstellen laden ein zum gemütlichen Beisammensein und bieten als gemeinsamer Anlaufpunkt für weitere Gruppen Gelegenheit, mit diesen in Kontakt zu kommen und gemeinsame Lagerfeuerrunden zu gestalten.

Großen Gruppen, die unser Zeltgelände zum ersten Mal buchen, oder eine größere Ferienfreizeit planen, empfehlen wir eine Vorabbesichtigung unseres ... [weiterlesen...]Geländes.

Zeltplatz an der Georgshütte:
Ein separat gelegener Zeltplatz im Mischwald nahe der Georgshütte am Rande unserer Spielwiese, die wiederum genügend freie Fläche bietet für Sport, Spiel und Großveranstaltungen.

Aufnahmevermögen:
150 - 200 Plätze

Sanitäre Anlagen:
Überdachte Außenwaschstelle sowie moderne Sanitäranlagen, getrennt für männliche und weibliche Teilnehmer. Die sanitären Anlagen sind behindertengerecht ausgebaut.


Zeltplatz Kiefernwald:
Dauerzeltplatz in einem Kiefernwald im südwestlichen Teil des Geländes. Nach Absprache ist die Nutzung der Zeltlagerküche, bestehend aus: Spüle, Gaskocher, Stromanschluss sowie einem Kühlschrank möglich. Auch hier sind die sanitären Einrichtungen rollstuhlgerecht eingerichtet.

Aufnahmevermögen:
max. 100-120 Plätze

Sanitäre Anlagen:
Moderne Sanitäranlagen, getrennt für männliche und weibliche Teilnehmer/innen.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Jugendbildungsstätte Gilwell Sankt Ludger.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?