✕
 

Jugend- und Bildungshaus Schwarzhornhaus Waldstetten

Diözese Rottenburg Stuttgart - kirchl. Eigenbetrieb

ab 17,00 35 teils 50 im Wald

Lage des Jugend- und Bildungshauses Schwarzhornhaus Waldstetten, Waldstetten (Württemberg)

Ort: Waldstetten (Württemberg), Schwäbische Alb, Baden-Württemberg

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe, private Feiern

Kategorie:Freizeitheim / Ferienheim, Zeltplatz / Zeltlager, Selbstversorgerhaus, Schullandheim, Jugendbildungsstätte

Preise des Jugend- und Bildungshauses Schwarzhornhaus Waldstetten

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

17,00 € Übernachtung
Selbstversorger ist möglich, es liegt uns keine Preisangabe vor.

Der Zeltplatz kann nur zusammen mit dem Jugend- und Bildungshaus Schwarzhornhaus Waldstetten gemietet werden.

Gäste müssen mindestens für 25 Personen und 2 Nächte buchen.

Preise auf Anfrage - wir sind ein katholisches Haus und möchten hier insbesondere die Jugendarbeit und Gemeindearbeit unterstützen, daher erhalten diese Gruppen einen Sonderpreis.

Der Zeltplatz ist nur in Verbindung mit dem Schwarzhornhaus buchbar.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Jugend- und Bildungshaus Schwarzhornhaus Waldstetten ist teilweise behindertengerecht: Im Untergeschoß ist sowohl eine Behindertendusche als auch WC vorhanden. Es gibt einen Schlafraum im UG.

Die Küche und die Seminarräume sind gut mit einem Rollstuhl zu erreichen.

Lediglich beim Eingang ist kleine Schwelle, bei der ein Rollstuhlfahrer der Hilfe bedarf.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Mitten im Stauferland.
Hier zwischen Rechberg, Hohenstaufen und Stuifen auf dem "Rechbergle" - wie das Schwarzhorn hier auch genannt wird - liegt das Schwarzhornhaus. Eigentlich sind es ja drei Häuser, seit vor über 40 Jahren ein ehemaliges Pfarrgebäude mitsamt Kirche im Schwarzwald abgebaut und hier wieder aufgebaut wurde.

Das Schwarzhornhaus, die alte Kapelle und das Verwaltungsgebäude mit Kirche. Dazwischen eine Wiese, eine Lichtung auf der sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, bzw. morgens die Rehe weiden, wenn die ersten Beiden bereits wieder abgezogen sind.

Tagsüber herrscht oft wilderes Leben, Lachen und Musik ist da zu hören. Viele Gruppen, zum Beispiel Schulklassen, Chöre, Vereine, Arbeitsteams oder (Groß-)Familien sind hier zu Gast. Eigentlich jeder, der die Natur liebt und auch mal mit etwas weniger Luxus auskommt.

Bei der alten Kapelle, da wo der Wald wieder beginnt, ist ein schöner  NaturHochseilgarten gebaut worden. 14 Meter geht es hier hinauf. Über ... [weiterlesen...]20 verschiedene Aufgaben warten auf wagemutige Bezwinger.

Das Schwarzhornhaus ist ein Kleinod - ein kleines Idyll in herrlicher Landschaft. Hier ist man für sich und kann die Natur und das Miteinander fast ohne Ablenkung genießen.

Ausstattung des Jugend- und Bildungshauses Schwarzhornhaus Waldstetten

Räume: Kapelle

Sportmöglichkeiten: Volleyballfeld, Tischtennisplatz, Klettergeräte, Seilgarten, Wintersport

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier

Unsere Ausstattung: Das Schwarzhornhaus ist ein einfaches Haus in herrlicher Landschaft. Mitten zwischen den Stauferbergen liegt es einsam auf dem Bergrücken vom Rechbergle, wie der Schwarzhorn früher hieß.

Jede Gruppe mietet das Haus und das Gelände. Einzig Gäste vom NaturHochseilgarten oder verirrte Wanderer sind hier anzutreffen.

In unserer Kirche ist eine Orgel und ein E-Piano. Ideal für Chöre oder Musikgruppen um ein Probenwochenende zu gestalten.

Verpflegung des Jugend- und Bildungshauses Schwarzhornhaus Waldstetten

Unsere Verpflegung: Das Schwarzhornhaus ist ein selbstversorger Haus. Bei uns kann man Schlemmen, wie Gott in Frankreich - vorausgesetzt man kann kochen oder hat einen guten Koch im Handgepäck!

Nur im Außnahmefall bieten wir auch Mahlzeiten an - bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie dies wünschen!

Leistungen & Umgebung

Der Träger ist katholisch.

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (9,0 km), Freibad (4,0 km), Hallenbad (10,0 km), im Wald, Loipe (1,0 km), Skilift (1,0 km). Gebirge (694 Meter über N.N.)
Das Schwarzhornhaus liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet Stauferland. Hier hat einst König Barbarossa residiert - auch er wußte schon die Schönheit der Gegend zu schätzen!

Schwäbisch Gmünd, die älteste Stauferstadt, liegt gerade mal 9km entfernt.
In Waldstetten (4km) findet man ein Freibad und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.
In Göppingen (ca. 23km) lädt nicht nur das Märklin Museum zu einem Besuch ein. Dazwischen gibt es Natur im Überfluss - herrliche Wege, die es zu erkunden gilt.
Vom nahegelegenen Stauferkreuz hat man eine tolle Aussicht ins Remstal hinein.

Zimmer und Räumlichkeiten

35 Betten. Es gibt 1 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 7 bis 8 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Oben schlafen, unten Leben - so ist das Schwarzhornhaus aufgeteilt. Wir können bis auf max. 45 Betten ausstocken, falls ihre Gruppe etwas größer ist.
Sie mieten nicht nur das Haus, sondern den ganzen Berg und können hier in Ruhe natur genießen aber auch zusammen feiern, ohne dass sich andere gestört fühlen. Im Nebengebäude ist ein Seminarraum mit Kicker und Tischtennisplatte. Im angrenzenden Wald ist unser NaturHochseilgarten.

Der Zeltplatz

Platz für 50 Personen, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Kochstelle, Dusche, Aufenthaltsraum.

Der Zeltplatz kann nur zusammen mit dem Jugend- und Bildungshaus Schwarzhornhaus Waldstetten gemietet werden.

Unser Zeltplatz: Der Zeltplatz wird nur in Verbindung mit dem Haus vermietet.
Somit können im Sommer auch größere Gruppen in das Schwarzhornhaus kommen.
Bitte fragen Sie uns, dann helfen wir gerne mit Rat und Tat weiter!


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Jugend- und Bildungshaus Schwarzhornhaus Waldstetten.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?