✕
 

Freizeitheim und Segelzentrum Haus Warwisch

Haus Warwisch e.V.

ab 13,00 51 < 0.5 km

Lage des Freizeitheims Haus Warwisch, Hamburg

Ort: Hamburg, Region Hamburg, Hamburg

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe

Kategorie:Gästehaus, Schullandheim, Selbstversorgerhaus, Tagungshaus / Seminarhaus

Preise des Freizeitheims Haus Warwisch

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

13,00 € Übernachtung
13,00 € Selbstversorgung

Gäste müssen mindestens für 10 Personen buchen.

Die Übernachtungspreise richten sich nach Gruppengröße und Dauer des Aufenthaltes, da jeder Gruppe stets ein gesamter Gruppenbereich zur alleinigen Nutzung zur Verfügung steht. Die genannten Werte sind daher lediglich als Richtwerte zu verstehen.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Außerdem ist ein Seminarraum mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Das Haus ist eine ehemalige Dorfschule und liegt direkt hinter dem alten Elbdeich. Im Garten rund um das Haus befinden sich diverse Sitzgelegenheiten, eine Spielhütte und ein Backhaus. Ein großes Freigelände zwischen altem und neuem Deich mit kleinem See gehört ebenfalls zum Haus Warwisch. Der Hohendeicher See zum Baden, Paddeln, Surfen und Segeln ist mit dem Fahrrad in zehn Minuten zu erreichen.

Jede Gruppe benutzt ihren Gruppenbereich allein - jeweils mit Selbstversorgerküche und eigenen Aufenthalts- und Sanitärräumen.

Durch die ruhige Lage und das große Freigelände auch für Gruppen mit kleinen Kindern sehr attraktiv. Gute Verkehrsanbindung nach Hamburg.

Ausstattung des Freizeitheims Haus Warwisch

Sportmöglichkeiten: Fußballplatz, Tischtennisplatz, Klettergeräte, Boote

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, Einfache Tagungstechnik, Pädagogisches Personal, Programmangebot, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: Segeln, Floßbau, Paddeltouren, Bastelangebote, Bogenschießen

Verpflegung des Freizeitheims Haus Warwisch

Unsere Verpflegung: Unser Haus ist ein Selbstversorgerhaus. Unsere Küchen sind für Ihren Gruppenaufenthalt gut ausgerüstet mit Kühlschränken, Spülmaschinen, Gasherden und Elektrobacköfen. Die Küchen bieten Platz zum Einnehmen der Speisen. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen auch Fernverpflegung. Brötchen und Brot können täglich geliefert werden. Nutzen Sie die Chance durch die Selbstversorgung ihren Tagesablauf individuell an ihr Gruppenprogramm und Ihren Tagesablauf anzupassen. Wir beraten Sie gern hinsichtlich der Essenplanung und Organisation der Selbstverpflegung.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (12,0 km), Freibad (1,8 km), Meer (80,0 km), See (1,8 km), Fluss (< 500 m), Hallenbad (12,0 km). Flachland (5 Meter über N.N.)
Das Haus Warwisch liegt in ländlicher Umgebung in den Vier- und Marschlanden. Viele Gartenbaubetriebe mit Gewächshäusern sorgen für die ortsnahe Versorgung der Stadt Hamburg mit Erdbeeren, Tomaten und Blumen und Pflanzen aller Art. Die Vier- und Marschlande sind von altersher der Gemüsegarten Hamburgs. Durchflossen von zwei Nebenarmen der Elbe, Gose- und Dove Elbe, waren sie früher auf dem Wasserweg perfekt an die Großstadt angebunden. Heute dienen die Flüsse dem Wassersport und Freizeit.

Zimmer und Räumlichkeiten

51 Betten. Es gibt 3 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 6 bis 12 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Das Gebäude gliedert sich in zwei getrennte Gruppenhäuser: Landsicht mit 36 Betten und Elbblick mit 15 Betten. Die Mindestpersonenzahl im Haus Landsicht beträgt 18 und im Elbblick zehn Personen. Beide Häuser haben getrennte Eingänge, Küchen und Sanitärbereiche. Zu beiden Häusern gehört jeweils ein Aufenthaltsraum. Ein weiterer Seminarraum kann gesondert gebucht werden.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Freizeitheims Haus Warwisch.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?