✕
 

DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld

Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Bayern e.V.

Preise der DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

23,40 € Übernachtung + Frühstück
29,90 € Halbpension
34,90 € Vollpension

Die DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld kann auch von Einzelgästen gebucht werden.


Selbstbeschreibung

Bayrischzell hat es wirklich in sich: Geocaching, Gipfelsturm, Rodelbahn, 450 qm Eisfläche, Teambildung, Lama-Wanderung, die Expedition Hocheck, die durch einen im Wald integrierten Naturseilgarten führt und vieles mehr… Die Jugendlichen erkunden die Wunderwelt der Wälder, Wiesen und Seen. Und ganz nebenbei lernen sie noch viel über einander und sich selbst.

Erleben Sie mit Ihrer Gruppe, Familie oder Klasse den geologischen Wanderlehrpfad, Ausflüge zum Spitzingsee oder genießen Sie einen Tagesausflug mit einer Sightseeingtour in München, Salzburg oder Kufstein.
Das wunderschöne Haus sonnt sich inmitten von Kräuterwiesen auf einem 35.000 qm Grundstück. Es erwarten Sie 106 Betten in 19 Zimmern für 2 bis 10 Personen.

Im hohen Haus der guten Laune erwarten Sie auch noch Tischtennis, ein Volleyballfeld, ein Asphaltplatz für Fuß- und Handball und aufgrund der tollen Lage unserer Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld auch noch reichlich Platz für Spiel und ... [weiterlesen...]Spaß!

Genießen Sie erholsame Tage im schönen Bayern!

Ausstattung der DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld

Sportmöglichkeiten: Sportplatz, Bolzplatz, Tischtennisplatz, Tennisplatz, Wintersport

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle

Geräte, Medien & Sonstiges: WLAN

Unsere Ausstattung: Fußball
Federball
Volleyball
Bogenschießen (auf Anfrage)
Großes Außengelände
Fuß- und Volleyball
Spielwiese und Spielplatz
Lagerfeuerstelle
Bergwandern
Mountainbike
Rodelbahn
Alpinsport (Ski- und Wanderparadies Sudelfeld)

Verpflegung der DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld

Vegetarische, muslimische und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Im "Berghaus Sudelfeld" gibt es leckere Hausmannskost.

Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Das Lunchpacket packt sich jeder vom Frühstücksbuffet selbst incl. Saftgetränk und Quellwasser zum Abfüllen.
Am Abend verwöhnen wir unsere Gäste mit einem 3-Gänge-Menü (Suppe, Hauptspeise und Nachspeise) und einem knackigen Salatbuffet. Hier bleibt keiner hungrig!
Zu den Essenszeiten ist das Saftgetänk und unser Bergquellwasser inclusive.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: Bahnhof (5,0 km), Freibad (6,0 km), See (13,0 km), Hallenbad (20,0 km), am Wald, Loipe (6,0 km), Skilift (1,0 km). Gebirge (1200 Meter über N.N.)
Die Jugendherberge liegt 5 km vom Kurort Bayrischzell entfernt, auf 1200 m Höhe mitten im Ski- und Wanderparadies Sudelfeld mit wunderschönem Blick über die Gebirgsketten. Zum Haus gehören mehrere Hektar schöner Kräuterwiesen, im Sommer schauen Kühe über den Zaun. Das Skigebiet (21 Lifte, davon 3 Sesselbahnen) ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Jugendherberge ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und belohnt mit einem einzigartigen Blick über das Inntal/Kaisergebirge. Natur pur wie bei Heidi auf der Alm.

Freizeitangebote in der näheren Umgebung: Mehrere Gipfel über 1800 m, Rotwandgebiet, Zahnrad- und Seilbahnfahrten auf den 1838 m hohen Wendelstein (mit Schauhöhle, Geo-Park, Kircherl und Sternwarte), Strandbad, Bootsverleih und Dampferfahrten am Schliersee, Reitmöglichkeiten in Brannenburg und Bayrischzell, Fackelwanderungen, Kutschfahrten, Bauernhoferlebnistage u.v.m.

Anreise mit der Bahn: Direkte Zugverbindung (stündlich) von München nach ... [weiterlesen...]Bayrischzell mit der Bayerischen Oberlandbahn. Vom Bahnhof Bayrischzell fährt zwei Mal täglich (vormittags und nachmittags) ein Linienbus (Wendelstein Ringlinie) direkt bis zum Parkplatz der Jugendherberge, (Haltestelle "Unteres Sudelfeld / Jugendherberge"), Fahrdauer ca. 10 Minuten.

Anreise mit Bus/Pkw: A 8 ab München - Richtung Salzburg, Ausfahrt Weyarn, Miesbach, Schliersee, Bayrischzell. Immer der Bundesstraße Richtung Bayrischzell folgen, dann aber nicht in den Ort Bayrischzell hinein fahren, sondern auf der Bundesstraße bleiben und in Richtung Sudelfeld / Tatzelwurm die Passtrasse (Alpenstraße) ca. 5 Kilometer hinauf fahren. Nach einer scharfen Linkskurve befindet sich auf der linken Seite ein großer Parkplatz. Von dort geht eine kleine Straße zur Jugendherberge hinauf (großes gelbes Haus).

Parken: Die Hochfahrt zur Jugendherberge ist nur zum Ent- und Beladen des Gepäcks erlaubt (im Winter nur mit Allrad oder Schneeketten möglich)! Alle Fahrzeuge müssen bitte auf dem großen Parkplatz direkt unterhalb der Jugendherberge parken (3 Gehminuten).

Gepäcktransport: Kostenlosen Gepäcktransport vom Parkplatz zur Jugendherberge dürfen wir nur für Gruppen mit kleinen Kindern bis zum vollendeten 9. Lebensjahr leisten. Bei Gruppen mit älteren Kindern müssen wir pro Unimog-Fuhre 5 € berechnen.

Parkmöglichkeiten: Großer öffentlicher Parkplatz unterhalb der Jugendherberge, 3 Gehminuten entfernt. Zufahrt zum Be- und Entladen vorhanden.
.

Zimmer und Räumlichkeiten

106 Betten. Es gibt 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 10 Betten.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Bei uns erwarten Sie 106 Betten in 19 Zimmern für 2 bis zu 10 Personen. Man trifft sich in den zwei Speise- bzw. Aufenthaltsräumen oder auf unserer Sonnenterasse und Spielwiese!
Hier kann ausgelassen gebolzt, getobt, gebaggert und gepritscht werden... Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, dann wird sich am Kicker oder der Tischtennisplatte vergnügt!
Abends kann dann im Partybunker gefeiert werden oder am Lagerfeuer das Beisammensein genossen werden.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur DJH-Jugendherberge Bayrischzell-Sudelfeld.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. owner_name)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?