✕
 

Begegnungsstätte Klöndeel

Verein

ab 15,00 32 teils < 1 km am Wald

Lage der Begegnungsstätte Klöndeel, Fahrdorf

Ort: Fahrdorf, Flensburg & Umgebung, Ostsee - Festland, Schleswig-Holstein

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe, private Feiern

Kategorie:Tagungshaus / Seminarhaus, Familienferienstätte, Jugendherberge, Selbstversorgerhaus

Preise der Begegnungsstätte Klöndeel

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

15,00 € Übernachtung
15,00 € Selbstversorgung

Gäste müssen mindestens für 15 Personen buchen.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Die Begegnungsstätte Klöndeel ist teilweise behindertengerecht: Das Haus ist frei von Türschwellen und Duschwannen/kabinen  
Die Eingangstür ist mit einer Rampe versehen.
Der Weg zur Spielwiese ist gepflastert.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Außerdem ist ein Seminarraum mit einer Größe über 100m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Das ehemalige Bauernhaus liegt in einem kleinen Dorf direkt am Haddebyer Noor. Eigener Badeplatz, Kanus, Feuerstelle, Spielwiese.

Nach Schleswig sind es 6 km. Wohnküche, Gruppenraum mit Kamin und Seminarraum von 110 qm und Zimmer mit Bad.

Angebote zu Naturerlebnis der 4 Elemente Feuer, Wasser, Erde ,Luft und Wikinger Kultur (Fladenbrot backen, Bogenschießen,...).  
2 Kanus befinden sich im Außengelände.

Ausstattung der Begegnungsstätte Klöndeel

Räume: Meditationsraum

Sportmöglichkeiten: Boote

Einrichtungen: Kamin

Geräte, Medien & Sonstiges: Programmangebot

Unsere Ausstattung: eigene Badestelle

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (< 200 m), Bahnhof (5,0 km), Freibad (6,0 km), Meer (20,0 km), See (0,3 km), Bach (< 500 m), Hallenbad (6,0 km), am Wald, Skilift (5,0 km).
Unser Gruppenhaus liegt direkt am See (Haddebyer Noor)in dem kleinen, gemütlichen "Bullerbü" Dorf Loopstedt bei Schleswig - hier können Kinder noch auf der Straße spielen, denn es ist ein Sackgassendorf. Die große Außenanlage lädt ein zum Faulenzen, Spielen, erkunden, Feuer machen, Kanu fahren uvm.
Wir haben mit dem Noor eine Verbindung zum Schleifjord im abwechslungsreichen Landschaftsschutzgebiet. Auf der Schlei bringt der Schleidampfer uns bis zur kleinsten Stadt Deutschlands - nach Arnis und Schleimünde.
Das Wikingermuseum in Haithabu incl. interessanter Freilichtanlage  mit Häusernachbauten und Wikinger Kultur Angeboten ist über eine Wanderung von ca. 45 min. bequem zu erreichen. Auch andere Freizeitmöglichkeiten sind vom Haus aus gut möglich: die Wasserskianlage in Jagel,
in Schleswig: das Schloß Gottorf:
(Barock/Nydamboot/Moorleichen/  Steinzeit/ Aktionsangebote
Kunsthalle mit aktuellen Ausstellungen und Skulpturengarten
Park mit ... [weiterlesen...]Minigolfanlage/Barockgarten/Globushaus uvm),
das Volkskundemuseum u.a. und der Dom mit Brüggemannaltar .
Auch das idyllische Ostseebad Eckernförde mit seinen kleinen interessanten Läden zum Stöbern, dem Hafen und dem riesigen Sandstrand ist eine Busreise wert.
In 1km von unserem Tagungshaus entfernt besteigen Sie die Autokraft Buslinie 4810 - sie bringt Sie bequem von Flensburg an der dänischen Grenze , über Schleswig und Eckernförde bis nach Kiel, der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.
Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad sind auch für Ungeübte
gut machbar, da sich die Steigungen in unserer Landschaft in Grenzen halten.
.

Zimmer und Räumlichkeiten

32 Betten. Es gibt 1 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 5 Betten.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Begegnungsstätte Klöndeel.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?