✕
 

Schullandheim Norken

Verein der Freunde des Gerresheimer Gymnasiums e.V.

ab 33,00 46 teils am Wald

Lage des Schullandheimes Norken, Norken

Ort: Norken, Westerwald, Rheinland-Pfalz

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Chor-/Musikprobe, private Feiern

Kategorie:Schullandheim

Preise des Schullandheimes Norken

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

33,00 € Vollpension

Das Schullandheim Norken kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Tagessätze incl. aller Mahlzeiten und Endreinigung.

Aufenthalt in der Woche:
Montag mittag bis Freitag nach dem Frühstück (4-tägig)
31, 50€ pro Person
Wochenenden und Feiertage, sowie 2-3 tägige Aufenthalte:
33, 00€ pro Person
Bitte klären Sie den Preis individuell für Ihre Gruppe mit einer Buchungsanfrage.

Unser Haus ist ganzjährig auch während der Ferien geöffnet.
Gerne machen wir Ihnen für Ihre geplante Ferienfreizeit oder längere Aufenthalte ein gesondertes Angebot für unser Haus.
Beachten Sie unsere Sonderpreise für Ferien und Schnupperwochenenden bei Buchungen bis zum 1. Mai2016

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Schullandheim Norken ist teilweise behindertengerecht: Paterre incl. behindertengerechtem Bad.
Die Zugänge zum Haus und in den Speisesaal und Tagesraum sind mit Rampen ausgestattet.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Idyllisch an Wald und Wiesen gelegenes Eingruppenhaus mit ca. 12.000qm Gelände mit Vollverpflegung.
Ideal für alle, die Haus und Gelände alleine und ungestört nutzen wollen, zur Förderung des Gruppenzusammenhaltes und für gemeinsame Aktivitäten in der Natur. Auch für eigenes pädagogisches Programm bietet unser Haus genügend Raum und Möglichkeiten, damit sind besondere Erlebnisse für Gruppen jeden Alters möglich.
Ebenfalls willkommen sind integrative Kinder- und Jugendgruppen, die in unserem teilweise behindertengerecht umgebauten Haus gut aufgehoben sind.
Einzigartig für Schullandheime ist das urige Jagdhaus, welches  separat mit Selbstversorgung  gebucht werden kann bzw. zusätzlich zum Haupthaus bei Vollbelegung genutzt werden kann.  

Der Lagerfeuerplatz mitten in den Wiesen direkt am Haus lädt zu Grillabend und Lagerfeuerromantik ein. Dieser Abend wird unvergesslich bleiben.
Die Region bietet viele unterschiedliche Ausflugsziele ganz in der Nähe des ... [weiterlesen...]Schullandheims:
Kletterpark in Bad Marienberg - Herausforderungen in der Gruppe meistern.
Stöffelpark (Industrie- und Erlebnispark) in Enspel -  Erdgeschichte hautnah erleben.
Zur Apfelzeit kann auf Streuobstwiesen im Dorf Obst gesammelt und mit der Apfelpresse weiterverarbeitet werden,alle können mithelfen und gemeinsam genießen.
Der Westerwaldsteig bietet viele Wanderrouten für alleWeitere Ziele:
Hachenburg mit Museen, Schlosskirche, Wallfahrtskirche und Erlebnisbrauerei; Besucherbergwerk Bindende; Kristallhöhle; Tierpark; Kroppacher Schweiz; Wiesensee, Westerwälder Seenplatte; Höhr-Grenzhausen(Töpfereien); Limburg (Schloss und Dom); Frankfurt (Börse, Flughafen, Zoo); Burg Eltz; Senckenberg Museum; Bendorf-Sayn: Garten der Schmetterlinge

Wenn Sie Ideen, Anregungen für die Gestaltung Ihres
Aufenthaltes brauchen fragen Sie uns!
Gerne helfen wir Ihnen bei der Zusammenstellung und Vermittlung von Programmen für kurzweilige Aufenthalte in unserem Haus.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Ausstattung des Schullandheimes Norken

Räume: Gymnastik-Raum

Sportmöglichkeiten: Volleyballfeld, Fußballplatz, Sportplatz, Bolzplatz, Tischtennisplatz

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Internet, Programmangebot, WLAN

Unsere Ausstattung: Aktivitäten in und um unser Haus:Zwei Kickertische;Zwei Tischtennisplatten; Bolzplatz, Volleyballfeld, Grill- bzw. Feuerplatz;Apfelsaft selber machen.
Ebenso können komplette Gruppenprogramme nach vorheriger Absprache in unterschiedlichen Preiskategorien auf dem Gelände unseres Hauses organisiert werden. Anfahrten und damit zusammenhängende Kosten entfallen damit.
Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Freibad, Hallenbad, Turnhalle, Klettergarten für Gruppen jeden Alters;Radtouren (Fahrräder müssen selbst mitgebracht werden); Kunstrasenplatz des Fussballvereins FC Norken kann gegen Aufpreis nach Absprache genutzt werden.
Besuch des Gesteinsparks; zur Abtei Marienstatt wandern;Besucherbergwerk Grube Bindweide erleben.
Viele Wanderrouten des Westerwaldsteiges in der Nähe.
Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Verpflegung des Schullandheimes Norken

Vegetarische, muslimische und Diätkost möglich.

Unsere Verpflegung: Unser motiviertes Küchenteam im Hause bietet frisch gekochte Vollkost oder Sonderkost (z.B. bei Allergien) nach Wunsch und Absprache. Je nach Aufwand gegen Aufpreis.
Besondere Wünsche zum Speiseplan oder die genauen Zeiten für die Mahlzeiten können im Vorfeld individuell mit der Schullandheimleitung abgestimmt werden.Bereitstellung von Lunchpaketen für Ausflüge statt Mittagessen möglich.
Sprechen Sie uns an!

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Freibad (6,0 km), Hallenbad (6,0 km), am Wald.

Zimmer und Räumlichkeiten

46 Betten. Es gibt 2 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 4 bis 6 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Es gibt zwei Duschräume und zwei Waschräume, sowie ein behindertengerechtes Bad im Erdgeschoss (auch für Rollstuhlfahrer geeignet)
Die Einzelzimmer im Haupthaus verfügen über eine eigene Dusche und WC.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Schullandheim Norken.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?