Schlafräume
7 Doppelzimmer
7 Mehrbettzimmer mit 3 bis 16 Betten
Gruppenräume
1 Gruppenraum unter 50 m²
 

Beschreibung

Bergsporterlebnis für Alle im Winter und Sommer!
Aufgrund ihrer idyllischen Tallage im Spertental ist die Oberlandhütte (1.044 m) der perfekte Stützpunkt um bereits jüngere Schüler in die Bergwelt einzuführen, denn sowohl für „Bergeinsteiger“ als auch „Bergaufsteiger“ bieten die Kitzbüheler Alpen vielfache Möglichkeiten draußen unterwegs zu sein.

Ob beim Wandern zu Almen oder längeren und schwereren Bergtouren, beim Besuch von Schaukäsereien, beim Skifahren, beim Schwimmen am Badesee oder einfach nur beim Ballsport & Co auf dem naheliegenden Fußballplatz! Die Möglichkeiten rund um die Oberlandhütte lassen keine Wünsche offen!

Ausstattung

Einrichtungen:Grillplatz, Terrasse
Geräte & Medien:Internet, WLAN
Sport:Bolzplatz, Spielplatz, Wintersport

Aktivitäten auf der Hütte:
• Fußballplatz
• großflächige Wiese sowie
• Kneippanlage

Verpflegung

Verpflegungsmöglichkeiten: vegetarisch, Vollwert

Zimmer und Räumlichkeiten

• Aufteilung der Schlafplätze: 7 Zweibett-, 1 Dreibett-, 2 Vierbett-, 1 Fünfbettzimmer und 3 Matratzenlager (1 x 8 Plätze, 1 x 12 Plätze, 1 x 16 Plätze).
• einen neu renovierten, separaten Gruppenraum
• Etagenduschen und Waschräume

Umgebung

Entfernungen: Hallenbad (43,0 km), See (8,0 km), Skilift (1,0 km), Loipe (0,5 km), Bahnhof (1,0 km)

Aktivitäten rund um die Hütte:
• Skigebiet Kitzbüheler Alpen erreichbar mit dem Skibus, Abfahrt direkt von der Piste zur Hütte
• sowie der Übungslift direkt in Aschau für Anfänger,
• Langlaufloipen starten direkt an der Hütte
• Natur- und Erlebnisweg Unterer Grund mit Wasserfall,
• leichte Wanderungen, z.B. zur Hirzeggalm, Klooalm oder Labalm,
• Almabtrieb Mitte bis Ende September,
• Bergbahnen bei Kirchberg (Gaisbergbahn, Fleckalmbahn)

Tagestouren/Alpine Unternehmungen:
• Ausflug zur Waldschule Kirchberg und
• dem idyllischen Badesee Kirchberg,
• Besuch des Wildparks Aurach (Wildparktaxi ab Kitzbühel) oder
• Wanderung auf den Spießnägel, 1.880 m, leicht, Fahrwege und gute Bergsteige, ca. 5h oder
• Schwarzkogel, 2.030 m, leicht, ca. 5h
• auch schwere Bergtouren: Großer Rettenstein, 2.366 m, nur für ältere, konditionsstarke und bereits erfahrene Schüler, ca. 7h

Schlechtwetterprogramm:
• Bauernhausmuseum Hinterobernau Kitzbühel,
• Bergbahnmuseum Kitzbühel,
• Schaubergwerk Kupferplatte Jochberg,
• Wörgler Wasserwelten,
• (Gruppen)-Spiele, gemütliches Beisammensein und bunte Abende

Besonderheiten:
Das weitläufige und ebene Hüttenumfeld bietet ideale Voraussetzungen auch mit jüngeren Altersklassen die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen zu entdecken und unzählige Outdooraktiviäten zu erleben.

Anreise mit Bus & Bahn:
Mit der Bahn bis Bahnhof Kirchberg, die Haltstelle "Ort" der Buslinie 4004 ist vom Bahnhof in 10 Minuten erreichbar, bis Aschau Endstation Fritzhof, dann noch 5 Minuten zu Fuß

Im Sommer als auch im Winter ist die Oberlandhütte ein beliebter Stützpunkt!

Preise Oberlandhütte der Sektion Oberland des DAV e.V.

Die Gäste müssen mindestens für 2 Nächte buchen.

Oberlandhütte der Sektion Oberland des DAV e.V. kann auch von Einzelgästen gebucht werden.



Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von gruppenunterkuenfte.de zu.

Mit dem Absenden stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

Wollen Sie das Haus direkt kontaktieren ?

+49 (089) 2907090

Zur Website