Beschreibung

Schulung und Freizeit!
Zur Freizeitgestaltung können Sie Tischtennis, Fußballkicker sowie auf dem Außengelände einen Spiel- und Grillplatz, Tischtennis, Volleyballfeld, Basketballübungskorb, eine Lagerfeuerstelle und eine Blockhütte nutzen.
Für Seminare oder außerschulische Projekte halten wir – neben einem Klavier – moderne Technik wie beispielsweise TV-Gerät, Beamer, Fotokopierer, Flipchart und CD-Player bereit.

Ausstattung

Einrichtungen:Lagerfeuerstelle, Grillplatz, Terrasse
Geräte & Medien:Klavier, Internet, Programmangebot, WLAN, Beamer
Sport:Volleyballfeld, Spielplatz, Tischtennisplatz

Die Unterkunft ist teilweise behindertengerecht: Vier Schlafräume im Erdgeschoss sind barrierefrei und haben Waschgelegenheiten sowie separate Duschen und WC. Bitte sprechen Sie uns gerne an.

Für Lehrgänge und Tagungen sowie zur Freizeitgestaltung können Sie vier Aufenthalts- und Tagungsräume unterschiedlicher Größe (20 - 100 Plätze) nutzen. Zusätzlich stehen Ihnen ein Tischtennis- und ein Fahrradraum mit Waschmaschine und Trockner zur Verfügung.

Verpflegung

Gute Reise, guten Appetit!
Nach erholsamer Nacht mundet nicht nur das Frühstück – Sie können sich zudem für Halb- oder Vollpension entscheiden. Sämtliche Mahlzeiten servieren wir als Büffet. Ihre Ganztagestouren werden mit unserem Lunchpaket mit Obst (Gemüse), Broten, einem Snack sowie einem Getränk noch schöner. Sonderwünsche wie Seminarverpflegung, vegetarische Kost und Sonderverpflegung aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen können Sie gern mit der Herbergsleitung vereinbaren.

Zimmer und Räumlichkeiten

Schlafräume:2 Einzelzimmer
4 Doppelzimmer
22 Mehrbettzimmer mit 4 bis 6 Betten
Gruppenräume:2 Räume unter 50 m²
2 Räume über 50 m²

Viel Raum, viel Spaß!
Insgesamt können wir Ihnen 124 Betten in 28 Ein- bis Sechsbettzimmern mit Dusche/WC sowie 11 Zimmern mit Waschgelegenheit anbieten. Auf den Etagen finden Sie zudem Duschen und Toiletten in entsprechender Anzahl. Für die Unterbringung von Familien stehen familiengerechte Zimmer zur Verfügung.
Vier Zimmer im Erdgeschoss mit Waschgelegenheit sowie separaten
Duschen und WC sind barrierefrei – auch für die Aufnahme von Rollstuhlfahrern.

Umgebung

Entfernungen: Hallenbad (0,5 km), Freibad (12,0 km)

Münchhausenstadt Bodenwerder
Der staatlich anerkannte Erholungsort Bodenwerder im Weserbergland ist Geburtsstadt und langjähriger Wohnsitz des bekannten Geschichtenerzählers Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen. Der Freiherr, der im 18. Jahrhundert seine Jagd- und
Soldatenabenteuer ein wenig auszuschmücken pflegte, erlangte als „Lügenbaron“ Weltruhm. In märchenhafter Lage direkt an der Weser, ist Bodenwerder idealer Ausgangspunkt, um mit dem Dampfer, dem Rad oder zu Fuß das Weserbergland zu erkunden. Und die Innenstadt ist ebenfalls mindestens einen Besuch wert: Ihre Hauptachse die Große Straße, ist in ihrer ganzen Länge als Fußgänger- und Ruhezone gestaltet und beherbergt Geschäfte, Cafés und Restaurants.

Auf dem richtigen Dampfer!
Von der bewegten Geschichte der Münchhausenstadt zeugen zahlreiche Bauten und Relikte, die Sie bei einem spannenden Stadtrundgang unbedingt kennenlernen sollten: das Kloster Kemnade, die Kapelle St. Getrudis, die Bastion, Bestandteil der Wehr anlagen aus dem 13. Jahrhundert oder der Torturm, um 1300 an einem der beiden mittelalterlichen
Stadttore errichtet. Auch wenn in Bodenwerder kaum noch gelogen wird, bleiben die
Geschichten Münchhausens allgegenwärtig. Von Mai bis Oktober findet das Münch-hausen-Freilichtspiel vor dem Rathaus statt, von Mai bis September lockt das Münchhausen-Musical. Exponate und Geschichten im Münchhausenmuseum und im Heimatmuseum sowie Führungen durch den Ort erinnern lebhaft an die guten
alten Zeiten. Keinesfalls versäumen sollten Sie eine Dampferfahrt mit einem der Linien-
oder Rundfahrtschiffe der Oberweser-Dampfschifffahrtsgesellschaft, die schon seit 1883 auf der Oberweser verkehren.

Auf nach Bodenwerder!
Per Bahn: Mit der Bahn fahren Sie zunächst nach Hameln oder Holzminden. Von dort bringen Sie Linienbusse nach Bodenwerder. Ein Gepäcktransport vom Bus zur Jugendherberge ist mit dem Großraumtaxi möglich.
Per Bus & Auto: Die Anreise über die Autobahn erfolgt via A2 bis zur Abfahrt Rehren und anschließend über die L434 und B83 über Hameln nach Bodenwerder. Von Hannover aus erreichen Sie Bodenwerder über die B217 oder die B3 und B1 und schließlich
über die B83

Preise Jugendherberge Bodenwerder

Vergleichspreise (unverbindlich):

24,70 € Übernachtung mit Frühstück
30,20 € Halbpension
36,50 € Vollpension

Die Jugendherberge Bodenwerder kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Freiplätze für Schulklassen und Gruppen
Bei mindestens 4 Übernachtungen mit Vollpension erhalten ganzjährig Schulklassen pro teilnehmende 11 Personen einen Freiplatz, jedoch maximal zwei Freiplätze pro Klasse.
Gruppen (z. B. Wander-, Musik- und Sportgruppen, Aus- und Fortbildung usw.) weiterhin pro teilnehmende 20 Personen einen Freiplatz. Ein Freiplatz enthält kostenlose Unterkunft, Bettwäsche und Verpflegung. Die Freiplatzgewährung ist nicht mit anderen Rabatten, Nachlässen oder sonstigen Vergünstigungen kombinierbar.

Die Bettwäsche ist generell in allen Jugendherbergen unseres Landesverbandes bei Übernachtung inklusive.

Jetzt Verfügbarkeit prüfen !

Belegungskalender

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bewertung schreiben

Belegungsanfrage

Bitte teilen Sie dem Haus Ihre Belegungswünsche mit diesem Formular unverbindlich mit.

Ihre Anfrage erreicht per Email die Gruppenunterkunft.
Gewöhnlich erhalten Sie innerhalb weniger Tage Antwort.

Wollen Sie das Haus direkt kontaktieren ?

+49 (05533) 2685

Zur Website