✕
 

Jugendfreizeitstätte Grünberg

AWO

ab 7,00 100 teils 60 < 1 km am Wald

Lage der Jugendfreizeitstätte Grünberg, Grünberg

Ort: Grünberg, Vogelsberg, Hessen

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe, private Feiern

Kategorie:Jugendbildungsstätte, Zeltplatz / Zeltlager, Jugendherberge, Selbstversorgerhaus

Preise der Jugendfreizeitstätte Grünberg

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

14,50 € Übernachtung
17,00 € Übernachtung + Frühstück
19,00 € Halbpension
23,50 € Vollpension
7,00 € Selbstversorgung

Die Jugendfreizeitstätte Grünberg kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Übernachung mit Vollpenison kostet in den Spitzdachhäusern und im Anbau 24,50 €pro Person und im Waldhaus 23,50 € pro Person. Das Waldhaus (und nur das Waldhaus) kann auch als Selbstversorgerhaus gemietet werden und kostet dann 195,00 €plus Energie- und Reinigungskosten.
Auch zelten kann man auf der Wiese vor dem Waldhaus. Dann muss das Waldhaus gemietet werden (Toilette, Küche) und die Wiese davor ist der Zeltplatz.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Die Jugendfreizeitstätte Grünberg ist teilweise behindertengerecht.

Es sind 2 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2, sowie ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Die Jugendfreizeitstätte der AWO in Grünberg liegt am Rande des Naturparks "Hoher Vogelsberg", direkt am Waldrand und ist trotzdem verkehrsgünstig gelegen.
Die JUF bietet 6 Spitzdachhäuser, 2 Betreuerhäuser im Anbau des Haupthauses und im Übrigen gibt es noch das Selbstversorgerhaus "Waldhaus"mit 28 Betten, einer voll eingerichteten Küche sowie einem Aufenthaltsraum. Das Haus kann mit und ohne Verpflegung gebucht werden. Am Kiosk können für den kleinen Hunger zwischendurch kleine Snacks und Getränke erworben werden.

In der JUF gibt es viel Platz zum Spielen und Toben, einen Bolzplatz, Grill- und Lagerfeuerplätze, Basketballkörbe, Tischtennisplatten und eine Half-Pipe.

Auch die Küche hat einiges zu bieten; wir kochen, was unsere Gäste mögen. Sonderkost ist kein Problem.
Selbstversorgung ist nur im Waldhaus möglich. Selbstversorgerhaus pauschal 195,- Euro zzgl. Endreinigung und Energiekosten

Ausstattung der Jugendfreizeitstätte Grünberg

Sportmöglichkeiten: Bolzplatz, Tischtennisplatz, Skaterbahn

Einrichtungen: Lagerfeuerstelle, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Einfache Tagungstechnik, WLAN, Beamer

Unsere Ausstattung: Bei uns gibt es einen Kiosk für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch, In der Nähe ein beheiztes Freibad (500 Meter) und Hallenbad (10 km).
Wir arbeiten hier mit viel Herz und Engagement und gehen gern
auf die Wünsche unserer Gäste ein  -  sprechen Sie mit uns.

Gerne sind wir auch bei der Planung Ihres Aufenthalts (z.Bsp. Buchung von Aktivitäten) behilflich.  

Wir freuen uns auf unsere Gäste.

Verpflegung der Jugendfreizeitstätte Grünberg

Vegetarische, muslimische, Vollwertkost und Diätkost möglich.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, Bahnhof (2,5 km), Freibad (0,5 km), Hallenbad (5,0 km), am Wald.
Folgende Ausflugsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe: Mitmachbauernhof, Mathematikum, Sommerrodelbahn, Kletter- und Vogelpark auf dem Hoherodskopf und vieles mehr. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Zimmer und Räumlichkeiten

100 Betten. Es gibt 8 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 4 bis 8 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Die JUF bietet 6 Spitzdachhäuser mit je 8 Schlafplätzen, 2 Betreuerhäuser mit 4 und 2 Doppelzimmern und im Anbau an das Haupthaus 4 Zimmer mit 2 und 4 Betten. Dazu das Selbstversorgerhaus "Waldhaus"  mit 28 Betten.
Im Haupthaus gibt es 3 Seminar- und Gruppenräume, den Speisesaal, die Fernsehecke und einen Kiosk.

Der Zeltplatz

Platz für 60 Personen, fließend Wasser, Strom, Sanitäranlagen, Kochstelle, Dusche, Aufenthaltsraum.

Der Zeltplatz kann unabhängig von der Jugendfreizeitstätte Grünberg gemietet werden.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Jugendfreizeitstätte Grünberg.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?