✕
 

Gruppenhotel Anker

ab 13,00 32 am Wald

Lage des Gruppenhotels Anker, Langenfeld (Eifel)

Ort: Langenfeld (Eifel), Eifel, Rheinland-Pfalz

Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Familienfreizeit, Seminare, Chor-/Musikprobe, private Feiern

Kategorie:Gästehaus, Familienferienstätte, Naturfreundehaus, Selbstversorgerhaus

Preise des Gruppenhotels Anker

Vergleichspreise (unverbindlich): ?

13,00 € Übernachtung
13,00 € Selbstversorgung

Gäste müssen mindestens für 20 Personen und 2 Nächte buchen.

Der erste Tag wird bis 20 Personen kompl mit 320 Euro berechnet,jede weitere Person 13 Euro,ab dem zweiten Tag
pro Person 13 Euro.
Wochentags von Montag-Donnerstag 11 Euro.
Durch die gewaltigen Ölkosten müßen wir in der kalten Jahreszeit
eine täglichen Zuschlag von 40 Euro berechnen.

Es ist ein Gruppenraum mit einer Größe über 50m2 vorhanden.


Selbstbeschreibung

Ein Familienhotel in ruhiger ländlicher Gegend,mit ausgebauten
Wanderwegen und viele Möglichkeiten in der Umgebung.
Gemütliche Zimmer mit überwiegend Balkonen,Parkplatz am Hause,.
Einer voll eingerichteten Küche,Aufenthaltsraum mit TV sowie
Kicker und Tischtennis und vorhandenen Gesellschaftspielen für den aufenthalt im Hause.
Haus Anker wird kompl mit Bettwäsche bezogen übergeben.
Eine Liegewiese mit Kinderspielbereich wird ab mitte 2014 zur
Verfügung stehn,ein hinter dem Hotel liegender abgetrennter
Bereich wo ungestörtes verweilen möglich ist.
BBQ-Grill vorhanden.Ab dem 1,1,2014 steht direkt im Hause ein
Backshop zur Verfügung,dieser ist über den ganzen Tag geöffnet und somit direkt frische Produkte ab Frühstück.
Bitte Buchungsanfragen direkt über
  e-mail HotelSternHeimersheim@t-online.de stellen.

Ausstattung des Gruppenhotels Anker

Sportmöglichkeiten: Fußballplatz, Sportplatz, Bolzplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz, Tennisplatz, Wintersport

Einrichtungen: Kamin, Grillplatz, Terrasse

Unsere Ausstattung: Haus Anker wird kompl mit Bettwäsche bezogen übergeben und alles
nötige befindet sich im Haus.
Ab mitte 2014 steht hinter dem Haus eine Liege-Spielwiese zur Verfügung,desweiteren wird ab 1,1,2014 ein Bäckereiverkauf im Hause sein wo über den Tag frische Produkte eingekauft werden können
Tischtennisplatte,Kicker und Gesellschaftsspiele stehn zur Verfügung.
Langenfeld mit seiner ruhigen Lage aber doch zentral zu allen wichtigen Besichtigungspunkten ist ein guter Ausgangspunkt für
z.b. den Nürburgring die Wandergebiete der Wacholderheide, Mayen  mit seine Festung ,Koblenz,ob Besichtigungen im Erzbergwerk Bendisberg oder dem buddistischen Zentrum (ehemalige  Klosteranlage)in Langenfeld,in unmittelbarer  Umgebung Burgen und Schlösser oder einen Ausflug an die Ahr mit  seine Weinbergen,oder die Mosel,alles in kürzester Zeit zu erreichen.

Verpflegung des Gruppenhotels Anker

Café / Bistro vorhanden.

Unsere Verpflegung: Haus Anker ist ein Selbstversorgerhaus.
Ob sie selber kochen möchten oder einen catering-service möchten beides ist möglich.

Leistungen & Umgebung

Umgebung: auf dem Land, in der Kleinstadt, Bahnhof (15,0 km), Freibad (10,0 km), See (10,0 km), Hallenbad (15,0 km), am Wald, Loipe (5,0 km), Skilift (5,0 km). Gebirge (600 Meter über N.N.)
Die ruhige und doch zentrale Lage zum Nürburgring und den ausgebauten Wanderwegen der Wacholderheide läßt keine wünsche
offen.

Zimmer und Räumlichkeiten

32 Betten. Es gibt 1 Einzelzimmer und 7 Doppelzimmer sowie Zimmer mit 3 bis 4 Betten.

Unsere Zimmer & Räumlichkeiten: Zimmer mit WC und Dusche überwiegend Balkon,die Zimmer sind
sehr groß geschnitten und gemütlich rustikal eingerichtet.
1 Raum steht zur Verfügung für Seminare und Gruppenaufenthalt.
Vermietung-Berechnung 20 Personen 1.Tag=320Euro,jede weitere Person 13 Euro. Ab dem zweiten Tag allgemein 13 Euro pro Person.
Belegung von Montag bis einschl.Donnerstag Sonderpreis 11 Euro pro Person.Von Oktober bis März Heizkostenzuschlag pro Tag 40 Euro.


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihren eigenen Erfahrungsbericht zum Gruppenhotel Anker.


(5 Sterne für "sehr gut")

 

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern




(z.B. Schulausflug, Jugendreise, Familienurlaub, Schulung, Seminar, ...)

Personen


(nur Vorname wird veröffentlich z.B. Gerd G.)


(wird nicht veröffentlicht)

Was macht einen guten Bericht aus?
  • Welche Informationen hätten Ihnen
    vor Buchung der Unterkunft geholfen?
  • Empfanden Sie die Angaben im
    Online-Inserat bezüglich Lage,
    Ausstattung etc. als zutreffend?
  • War die Unterkunft gut für die
    Bedürfnisse lhrer Gruppe geeignet?
    Wenn ja, weshalb?
  • Was hat Ihre Gruppe vor Ort
    unternommen? Können Sie anderen
    Reisenden etwas empfehlen?
  • Beschreiben Sie lhre Erfahrung mit dem
    Personal oder Betreiber der Unterkunft
  • Seien Sie fair und geben Sie
    konstruktives Feedback: Wie kann sich
    der Anbieter verbessern?