Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum


ab 25,00 199 teils

Lage des Ernst-Schlee-Schullandheimes Nieblum, Nieblum Ort: Nieblum, Nordfriesische Inseln, Schleswig-Holstein

Unterkunftskategorie: Schullandheim
Geeignet für: Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, Chor-/Musikprobe

Preise des Ernst-Schlee-Schullandheimes Nieblum

Vergleichspreise (unverbindlich):

25,00 € Vollpension

Das Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum kann auch von Einzelgästen gebucht werden.

Anmerkungen: Das Gelände des Schullandheims umfasst über 36.000 qm mit sechs Gebäuden.
Zum hauseigenen Strandabschnitt inklusive eigener Strandkörbe geht man ca. 15 Minuten zu Fuß.

Zimmer und Räumlichkeiten

199 Betten in 55 Zimmern. Es gibt 9 Einzelzimmer und 8 Doppelzimmer, sowie 38 Zimmer von 3 bis 8 Betten.

Icon: Teilweise Rollstuhlgerecht Das Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum ist teilweise behindertengerecht: Haus Passat: 2 Räume (4/6-Bettzimmer) mit entsprechender Nasszelle.

Es sind 6 Gruppenräume mit einer Größe unter 50m2 vorhanden.

Außerdem sind 2 Seminarräume mit einer Größe über 50m2 vorhanden.

Ausstattung des Ernst-Schlee-Schullandheimes Nieblum

Sportmöglichkeiten: Basketball Court, Volleyballfeld, Beach-Volleyballfeld, Fußballplatz, Spielplatz, Tischtennisplatz, Seilgarten

Einrichtungen: Kamin, Grillplatz

Geräte, Medien & Sonstiges: Klavier, Instrumente, Internet, Einfache Tagungstechnik, Beamer

Jetzt unverbindlich Belegungsanfrage stellen


Andere Gruppenhäuser von der gleichen Unterkunftskategorie
wie das Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum:

Schullandheim 562

Andere Gruppenhäuser im gleichen Gebiet
wie das Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum:

Nieblum 3
Nordfriesische Inseln 48
Schleswig-Holstein 406

Lage des Ernst-Schlee-Schullandheimes Nieblum

Das teilweise behindertengerechte Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum liegt in Nieblum, Schleswig-Holstein, im Feriengebiet Nordfriesische Inseln.


Die Karte wird geladen...

Hinweis: Damit dies funktioniert müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren


Alle Angaben zum Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum ohne Gewähr. Fehler gefunden? Helfen Sie uns die Angaben aktuell zu halten, indem Sie Änderungen an die Redaktion melden.

Erfahrungsberichte zum Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum

Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum Gesamtwertung: 4 von 5, basierend auf 1 Bewertungen.

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen und schreiben Sie Ihre eigene Rezension!

Bewertung abgeben
Ernst-Schlee-Schullandheim Nieblum

4 von Laura N.
Verreist mit Jugendförderung Werra-Meißner Kreis als Jugendfreizeit mit 25 Personen

Das Ernst-Schlee-Schullandheim ist eine sehr schöne Herberge, die ihren Gästen viele Möglichkeiten bietet. Da die zahlreichen Betten auf verschiedene Häuser aufgeteilt sind, bleibt sogar bei Vollbelegung eine private Atmosphäre (zB. in den Schlaftrakten) erhalten. Das Raumangebot ist groß und vielfältig, für jede Unternehmung steht ein passender Raum zur Verfügung, sodass man sich auch bei schlechtem Wetter gut beschäftigen kann. Je nach Belegung müssen sich Gruppen untereinander bezüglich der Raumnutzung absprechen, was einiges an Organisation bedarf. Der Außenbereich ist sehr weitläufig und lässt für Kinder- und Jugendgruppen keinerlei Wünsche offen. Die Anlagen wie Basketballplatz, Volleyballplatz, Grillhütte etc. sind in sehr gepflegtem Zustand und laden zur Nutzung ein. Das Hauspersonal ist freundlich und aufgeschlossen. Aufgrund der überschaubaren Größe des Ortes Nieblum, können Kinder und Jugendliche den Ort gut selbst erkunden und im nahegelegenen Frischemarkt Kleinigkeiten einkaufen. Der Weg zum Strand ist in 15 Minuten machbar, kann sich bei fußfaulen Jugend- und Kindergruppen jedoch bis auf 30 Minuten ausdehnen. Das Lehrerzimmer ist mit Telefon, Drucker, Fernseher, Kühlschrank etc. optimal ausgestattet und verfügt über eine Pinnwand, die viele Informationen und Flyer über die Gegend und mögliche Unternehmungen bereithält. Viele dieser Infos waren für uns nur vor Ort zugänglich und vorher im Internet nicht oder nur schwer zu finden. In diesem Punkt besteht aus unserer Sicht Verbesserungspotenzial, da das Lehrerzimmer jür alle Gruppenleiter zugänglich ist. Mehrere Räumlichkeiten dieser Art, die jeder Gruppe einzeln zur Verfügung stehen, sodass dort auch mitgebrachte Materialien gelagert werden können, wären wünschenswert. Empfehlenswerte Unternehmungen sind das ortstypische Wattwandern, bzw. für weniger lauffreudige Gruppen die kürzeren aber informativen Wattexkursionen, die Innenstadt Wyks und bei schlechtem Wetter das Aqua Föhr, welches jedoch ausschließlich über Salzwasserbecken und kein Schwimmer- bzw. Sprungturmbecken verfügt.